Unterlagen anfordern
   
MenüZurück
Wangershäuser Ökohof KG - biologische Lebensmittel Wangershäuser Ökohof KG - biologische Lebensmittel
Investition Bio-Landwirtschaft - Wangershäuser Ökohof KG Investition Bio-Landwirtschaft - Wangershäuser Ökohof KG

Investition in Bio-Landwirtschaft

Victus - Wangershäuser Ökohof KG

anforderndownload

Investition in Bio-Landwirtschaft

Victus - Wangershäuser Ökohof KG

anforderndownload

Wangershäuser Ökohof KG Investieren in ökologische Landwirtschaft

Die Wangershäuser Ökohof KG produziert nachhaltig ökologische Lebensmittel für die Zubereitung der Mittagsverpflegung von lokalen Kindertagestätten, Grundschulen und Pflegeheimen sowie für die Direktvermarktung. Die Preise sind wegen der regionalen Einkaufs- und Vermarktungsstrategie stabil und die Absatzmengen wegen der regionalen Bindung ebenfalls weitestgehend konstant.

Die Herstellung der Rohstoffe (landwirtschaftliche Urproduktion) erfolgt für die tierischen Produkte im eigenen landwirtschaftlichen Betrieb, der Bio-zertifiziert ist. Die Verarbeitung zu Feinkostprodukten, Backwaren und Fruchtaufstrichen erfolgt in der eigenen Manufaktur. Der Biohof ist regional fest verankert und profitiert von den lokalen Netzwerken.

Die Energie für die Verarbeitung der Lebensmittel soll mit eigenen Solarstromanlagen erzeugt werden, die durch diese Vermögensanlagen finanziert werden. Die Auslieferung soll schnellstmöglich durch Elektro-Lieferautos erfolgen, die den eigenen Solarstrom nutzen.

 

Wangershäuser Ökohof KG - Dr. Hendrik Sommer Wangershäuser Ökohof KG - Dr. Hendrik Sommer

Dr. Agr. Hendrik Sommer führt die Wangershäuser Ökohof KG. Biologisch hochwertige Ernährung aus der Region - gesunde Lebensmittel für Jung und Alt!

Investition in landwirtschaftliche Ökoproduktion mit regionalem VerkaufsschwerpunktEckdaten - alle drei Tranchen ohne Nebenkosten

Tranche "Landwirtschaft"4 Jahre Laufzeit, ab 7.500 Euro, 4,75% Zinssatz p.a.
Tranche "Vermarktung und Vertrieb"5 Jahre Laufzeit, ab 5.000 Euro, 4,50% Zinssatz p.a.
Tranche "Eigenstrom-Solaranlage"6 Jahre Laufzeit, ab 7.500 Euro, 4,00 % Zinssatz p.a.
AuszahlungZinszahlung halbjährlich. Besonderheit: Zins und/oder Rückzahlungen können auf Wunsch und nach Absprache in Naturalien vom Hof erhalten werden.
AnlageformNachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
----------------------------------------------------
Wichtiger HinweisDer Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann niedriger ausfallen.  

Die Wangershäuser Ökohof KG produziert ausschließlich Bio-Lebensmittel - tierische Produkte entstehen im Betrieb, Gemüse und Obst werden hauptsächlich zugekauft. Lokale Ressourcen und lokale Vermarktung mit kurzen Wege senken die Transaktionskosten, leisten einen ökologischen Beitrag und stärken das Netzwerk für das Unternehmen.

Wangershäuser Ökohof KG Jetzt Kontakt aufnehmen und Unterlagen anfordern!

Wangershäuser Ökohof KG Wichtige Merkmale

  • Fester Zinssatz  i.H.v. bis zu 4,75% p.a. laufend, Rückzahlung endfällig – in Geld und/oder Naturalien.
  • Diversifikation: Mit der Kapitalisierung wird die Erweiterung der Produktpalette und Vertriebskanäle u.a. für Feinkostläden finanziert, sowie der Bau einer Solaranlage und die Vergrößerung des Tierbestandes (Hühner, Ziegen, Rind)
  • Nachhaltig: Es wird ausschließlich ökologische Landwirtschaft betrieben
  • Eigene Stromproduktion: Auf den Bestandsdächern soll eigener Strom erzeugt werden unter anderem zur Erhöhung des Autarkiegrades.
Victus - Wangershäuser Ökohof KG - Bio-Catering lokal vor Ort Victus - Wangershäuser Ökohof KG - Bio-Catering lokal vor Ort

Bio-Catering, eine gehaltvolle Theke: Alles frisch vom Landwirt um die Ecke, das schmeckt!

Stärken vs. Schwächen

Stärken

  • Bereits bestehende Lieferverträge mit örtlichen Schulen und Kitas
  • Integrierte Feinkostläden zur Diversifizierung der Absatzmärkte
  • Gute regionale Markenpräsenz
  • Direktvermarktung verhindert negative Auswirkungen durch Preisvolatilität

Schwächen

  • Abhängig von Betrieb der örtlichen Schulen und Kitas
  • Erhöhtes Schlüsselpersonenrisiko
  • Hoher Anteil extern-zugekaufter Zutaten

Zeichnung Wangershäuser Ökohof KG Ablauf - der direkte Kontakt zählt

Die Darlehen der Wangershäuser Ökohof KG Investment können Sie direkt bei und mit der Emittentin abschließen. Es handelt sich um eine ökologische Geldanlage, welche aus Sicht von Grüne Sachwerte neben der finanziellen Rendite auch besonders stark auf die Unterstützung einer ökologischen, lokalen und naturverbundenen Landwirtschaft abzielt.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich bei diesem Produkt um ein Private Placement handelt, bei dem es keinen gesetzlichen und von der BaFin gestatteten Verkaufsprospekt gibt.

 

Wangershäuser Ökohof KG - biologische Lebensmittel Wangershäuser Ökohof KG - biologische Lebensmittel

Ziegen auf dem Bio-Hof: Wenn tierische Produkte, dann biologisch und mit Herz - vom Landwirt vor Ort.

Wichtiger Warnhinweis - Wangershäuser Ökohof KG

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.  Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Auszug aus den Risiken - Wangershäuser Ökohof

Eine Auflistung der vollständigen Risiken entnehmen Sie bitte dem gültigen und veröffentlichtem Darlehensvertrag, der Ihnen von Grüne Sachwerte in deutscher Sprache kostenlos und unverbindlich postalisch oder per E-Mail zur Verfügung gestellt wird. Auszug aus den Risiken:

  • Bei den Nachrangdarlehen der Wangershäuser Ökohof KG handelt es sich um eine Vermögensanlage mit unternehmerischem Charakter, deren endgültiges wirtschaftliches Ergebnis heute noch nicht feststehen kann. Finanziert wird des Ausbau des Geschäfts eines sich im weiteren Ausbau befindlichen ökologisch landwirtschaftlichen Betriebes. Die Kontinuität des Betriebes, insbesondere der Lieferzahlen an Essensportionen, sowie Verkaufserlöse im Bio-Catering unterliegen diversen Marktrisiken, die aus heutiger Sicht schwer eingeschätzt werden können.
  • Bei der Emittentin handelt es sich um ein noch kleines landwirtschaftliches Unternehmen mit einem Schlüsselpersonenrisiko. Ein längerfristiger Ausfall des Unternehmers könnte voraussichtlich schwer aufgefangen werden und zu einem Teil- oder Totalverlust der Vermögensanlage führen. Eine explizite dingliche Besicherung der Darlehen besteht nicht.
  • AnlegerInnen müssen daher in der Lage sein, bei einer unerwartet negativen wirtschaftlichen Entwicklung der Beteiligung einen Totalverlust Ihrer Anlage in Kauf zu nehmen. Es besteht hingegen keinerlei Nachschusspflicht seitens der AnlegerInnen.
  • Die Ansprüche aus den Darlehen stehen im Rang hinter den anderen Gläubigern. Das Darlehen ist mit einem qualifizierten Rangrücktritt versehen. Die Ansprüche auf Zins und Rückzahlung hängen ab von der Bonität der Emittentin und stehen unter dem Vorbehalt, dass hierdurch kein Insolvenzeröffnungsgrund ausgelöst wird. Sie unterliegen insbesondere nicht der gesetzlichen Einlagensicherung.
  • Dieses Nachrangdarlehen wird nicht an einem geregelten Markt gehandelt und ist somit generell schwer veräußerbar.

Wichtige Hinweise zur Darstellung der Vermögensanlage

Alle Informationen zum Angebot werden von Grüne Sachwerte nach bestem Wissen und aktueller Kenntnis zusammengestellt und sind den Informationen der Anbieterin entnommen worden. Für die Richtigkeit der Informationen kann allerdings keine Gewähr übernommen werden. Dieses werbliche Kurzportrait zum Angebot dient Werbezwecken und enthält ausgewählte, verkürzt dargestellte Informationen. Auch erhebt die Darstellung der Informationen zur Vermögensanlage nicht den Anspruch der Vollständigkeit und stellt keine Kaufempfehlung und keine Beratung dar. Maßgeblich für die Entscheidung zur Anlage ist allein der in deutscher Sprache erhältliche gültige veröffentlichte Darlehensvertrag. Dieser wird Ihnen auf Ihre Anforderung hin zeitnah und kostenlos postalisch oder elektronisch von Grüne Sachwerte und der Emittentin übersandt.

Ausschüttungs- und Ergebnisprognose entstammen grundsätzlich den Zahlen des Initiators der Beteiligung.

Wangershäuser Ökohof KG - Investment Bio-LandwirtschaftDieses Produkt teilen…

Wir informieren Sie unverbindlich.

    Ich willige ein, das meine Daten gemäß der Grüne Sachwerte Datenschutzrichtline an unsere Partner weitergeleitet und dort verarbeitet werden. *

    Ja, ich möchte auch den Newsletter per E-Mail von Grüne Sachwerte abonnieren.

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

    Ihre Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt.

    Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme und Ihr Interesse an . Wir senden Ihnen zeitnah die gewünschten Informationen zu.

    Gerne senden wir Ihnen alle notwendigen Informationen zu Wangershäuser Ökohof KG per E-Mail zu.

    Nach dem Absenden des Kontaktformulars werden wir Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage und zu Ihrer Betreuung durch die Grüne Sachwerte Gruppe verwenden. Sie erhalten sowohl aktuelle Investoreninformationen zum Investment Wangershäuser Ökohof KG sowie die notwendigen Folgeinformationen zur konkreten Emission als auch ggf. später erweiterte Informationen zu ergänzenden Produkten (sogenannte Produktnews) gemäß Ihres Interessenprofils. Es kann vorkommen, dass wir diese Produktnews mit unserem Newsletter-Anbieter verschicken, wobei Öffnungs- und Klickraten gespeichert, gemessen und ausgewertet werden. Unser Ziel ist es, Ihre Anfrage und Bedürfnisse gänzlich und allumfassend und so relevant wie möglich heute und in Zukunft zu erfüllen. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Sie können der Zusendung jederzeit formlos widersprechen. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei der Grüne Sachwerte Gruppe finden Sie unter Datenschutzhinweise.

    Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

    Schritt 1Wann möchten Sie mit uns sprechen?

    * Pflichtfelder

    Weiter

    Schritt 2Wie können wir Sie erreichen?

      Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

      Zurück

      Nach dem Absenden des Kontaktformulars werden wir Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage und zu Ihrer Betreuung durch die Grüne Sachwerte Gruppe verwenden. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei der Grüne Sachwerte Gruppe finden Sie unter Datenschutzhinweise.

      Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

      Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern und uns gern bei Ihnen zurückmelden. Vielen Dank – wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

      Newsletter An- & AbmeldungWir halten Sie
      auf dem Laufenden.

        Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

        Der Grüne Sachwerte Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmensumfeld. Sie können sich hier jederzeit kostenlos an- und abmelden.

        Mit dem Klick auf ‚Jetzt abonnieren‘ erklären Sie sich mit dem Empfang des Newsletters mit den oben genannten Informationen sowie mit dessen Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zur Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen unserer Leser einverstanden. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

        Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

        Inhalt und Frequenz
        Der Newsletter wird ungefähr alle zwei bis drei Monate verschickt. Die Frequenz hängt aber auch von aktuellen Themen ab. Der gemeinsame Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ der Grüne Sachwerte Gruppe informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmens- umfeld.

        Anmelde- und Abmeldeverfahren (Widerruf)
        Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder auf dieser Newsletterseite.

        Beispiele bisheriger Newsletter

        April 2022: April 2022: Mit Wind und Solar raus aus fossiler Abhängigkeit

        Februar 2022: Neu: Trinkwasser und Klimaschutz / Wind-Repowering / Solar-Projektierung

        November 2021: Neu: Katjes Greenfood / Wattner 10 endet zum 2.12.21 / Kohle-Aus 2030 / Neues Thema Ernährung

        September 2021: Neu: E-Mobilität Geldanlage / Bundestagswahl ist Klimawahl

        Juli 2021: Steigende Strompreise – jetzt grün investieren / Film Grüne Sachwerte

        Mai 2021: Klimaschutz ist Grundrecht / neue Solar- und Windinvestments / neue Mitarbeiter

        Februar 2021: Neue Solarfonds / Ökorenta EE 12 in Kürze / CAV Spezial

        Dezember 2000: Wattner SunAsset 10 gestartet / 3 Fonds kurz vor Schließung / Aussicht auf Impact 2021

        September 2020: EU-Klimaziele verschärft: Solar und Wind als treibende Kraft – Energiewende ist gut für Klima und Investoren

        Juni 2020: Drei neue Solar / Wind Angebote, EE stabil in der Krise, neue Kooperation mit ökologischem Vermögensberater

        März 2020: Corona-Pandemie und grüne Geldanlagen

        Februar 202: Neue Produkte, Spezial-AIF und Festzins ab 15.000 Euro

        Dezember 2019: Wattner-Solarzins erfolgreich gestartet, CAV und Ökorenta schließen bald

        Oktober 2019: Interview zu Wattner SunAsset 9, Angebote bis Jahresende

        Juni 2019: Klimaneutralität: Deutschland braucht mehr grüne Energie!

        Mai 2019: Solar Sonder-Newsletter Die unglaubliche Entwicklung der Photovoltaik

        Februar 2019: Kohleausstieg kommt, Ökostrom gewinnt an Bedeutung

        November 2018: Chancen für produzierende Anlagen – ÖKORENTA 10 und CAV profitieren

        Datenschutzhinweise und weitere Informationen
        Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den Statistiken sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

        Newsletter-Anbieter
        Der Versand der Newsletter erfolgt mittels Sendinblue bei dem u.a. Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert werden.