Unterlagen anfordern
   
MenüZurück
Windpark Bucheck Private Placement Windpark Bucheck Private Placement

Windpark Bucheck Private Placement

vier moderne Nordex-Windkraftanlagen in Bayern

anfordern

Platziert Private Placement Windpark Bucheck

Diesen Windpark haben Kunden von Grüne Sachwerte erfolgreich mitfinanziert: Über die Beteiligung an dem Windpark Bucheck in Bayern konnten Investoren in modernste Windkraftanlagen des deutschen Herstellers Nordex investieren. Alle vier Windkraftanlagen wurden im Mai 2015 vollständig in Betrieb genommen, so dass Projektierungs- und Baurisiken entfallen. Die Privatplatzierung richtete sich an eine kleine Anzahl von Investoren.

Hohe Rendite durch niedrige Investitionsnebenkosten

Bei einem Private Placement wird einer kleinen Anzahl Investoren die Beteiligung an Windkraftanlagen bei geringen Nebenkosten ermöglicht. Durch den Verzicht auf einen geprüften Verkaufsprospekt, auf externe Wirtschaftsprüfer und Mittelverwendungskontrolle sowie durch eine schlanke Verwaltung wird eine sehr hohe Investitionsquote erreicht.

Investoren von Privatplatzierungen mit Windkraftanlagen erhalten regelmäßige Ausschüttungen aus dem Betrieb der Windkraftanlagen. Durch die Möglichkeit des Anlagenverkaufes oder der Betriebsverlängerung um mehrere Jahre können meist weitere hohe Zusatzerlöse für die Anleger generiert werden. Eine Direktbeteiligung an deutschen Windparks ist langfristig sehr rentabel.

Nachfolgende oder alternative Produkte finden Sie in unserem Bereich Wind.

Windpark Bucheck Private Placement Windpark Bucheck Private Placement

Der Windpark Bucheck - ein Private Placement für vier Nordex-Windkraftanlagen in Bayern, hier während der Bauphase.

Private Placement Windpark Bucheck Eckdaten

Geplante Laufzeit 20 Jahre samt Verlängerungsmöglichkeit
Mindesbeteiligung200.000 Euro
AnlageformPrivate Placement
Windpark Bucheck Private Placement Windpark Bucheck Private Placement

Luftbild des Windpark Bucheck, entlang der A 9: Zwischen Hof und Bayreuth ist für bayerische Verhältnisse "ordentlich Wind". Die waldige und hügelige Lage macht hingegen die Prognostizierbarkeit der Erträge vor der Inbetriebnahme schwierig, wie die Erfahrungen zeigen.

Wichtige Merkmale

  • Hohe Investitionsquote: Niedrige Nebenkosten ermöglichen hohe Investitionsquoten bis 95% und höhere Renditeerwartung
  • Qualifizierte Partner: Professionalität durch erfahrene Partner und kleine, überschaubare Gruppe von Anlegern
  • Ertragspotential: Mehreinnahmen durch Direktvermarktung des produzierten Windstromes können die Rendite erhöhen
  • Sicherheit: Fester Einspeisetarif des deutschen EEG sichert Vergütungen aus Windkraftanlagen langfristig – verlässliche rechtliche Rahmenbedingungen
  • Günstige Finanzierung: Aktuelle Fremdfinanzierungskonditionen für Investitionen in Windkraftanlagen sind langfristig sehr günstig

Hintergrund des Private Placement "Windkraft in Bayern"

Der Windenergiepark südlich von Hof betreibt moderne Windkraftanlagen des deutschen Herstellers Nordex. Für Anleger, die regelmäßig größere Beträge in Windkraftanlagen investieren, bieten Private Placements mit Windkraftanlagen die Möglichkeit, in kleineren Gruppen und mit niedrigeren Nebenkosten zu investieren. An solchen Private Placement Windkraftgesellschaften sind in der Regel zwischen zehn und zwanzig Investoren beteiligt.

In modernen Windkraftgesellschaften mit Mindestbeteiligungen um 10.000 Euro sind hingegen teilweise viele hundert Privatanleger vertreten. Das ist kein Nachteil, führt allerdings zu leicht höheren Kosten für Verwaltung und Beratung sowie für einen BaFin-geprüften Verkaufsprospekt.

Nordex-Windkraftanlagen für Bayern

Die Windkraftanlagen N-117 von Nordex werden für die spezifischen Anforderungen von Binnenlandstandorten errichtet und optimiert. Mit den enorm langen Rotorblättern, die eine Länge von 58,5 Metern erreichen, kann das Windpotenzial gerade im Inland bestmöglich energetisch umgewandelt werden. Bei dem für die Bürger-Energiewende unbedingt notwendigen dezentralen Ausbau der Windenergie hat insbesondere Bayern noch Nachholbedarf.

Vorteil Direktbeteiligung in Windkraftanlagen in Bayern

Die Investition in Windkraftanlagen in Bayern bedeutet eine langfristig rentable und ethisch-ökologisch sinnvolle Sachwertinvestition. Fordern Sie bei Interesse bitte direkt die Unterlagen an. Wir informieren Sie gern umgehend über die weiteren konkreten Einzelheiten dieser Direktbeteiligung.

Wichtiger Warnhinweis zur Beteiligung

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Es handelt sich bei der Direktbeteiligung Windkraft Bayern um eine langfristige Investition in Windkraftanlagen mit den typischen Risiken unternehmerischer Beteiligungen. Es ist nur für Anleger geeignet, die bei negativer Entwicklung entstehende Verluste selbst bis hin zum Totalverlust verkraften können. Prognostizierte Ausschüttungen sind nicht mit garantierten Zinszahlungen zu verwechseln für den Windpark Bucheck.

Eine Auflistung der vollständigen Risiken entnehmen Sie bitte dem gültigen und veröffentlichtem Memorandum, das Ihnen von Grüne Sachwerte in deutscher Sprache kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellt wird.

Wichtige Hinweise zur Darstellung des Private Placements Bucheck

Alle Informationen zur dieser Vermögensanlage werden von Grüne Sachwerte nach bestem Wissen und aktueller Kenntnis zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen kann allerdings keine Gewähr übernommen werden. Dieses werbliche Kurzportrait zum Angebot dient Werbezwecken und enthält ausgewählte, verkürzt dargestellte Informationen. Auch erhebt die Darstellung der Informationen zur Beteiligung nicht den Anspruch der Vollständigkeit und stellt keine Kaufempfehlung dar. Maßgeblich für die Entscheidung zur Anlage werden allein die vollständigen und in deutscher Sprache kostenlos erhältlichen Beteiligungsunterlagen des Anbieters sein. Diese werden Ihnen nach Ihrer Vormerkung rechtzeitig zum Beginn des Angebotes von Grüne Sachwerte übersandt.

Private Placement BucheckDieses Produkt teilen…

Wir informieren Sie unverbindlich.

Ja, ich möchte auch den Newsletter per E-Mail von Grüne Sachwerte abonnieren.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch postalisch zu. Eine rein digitale Zusendung hilft uns, Papier zu sparen und die Umwelt zu schonen.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt.

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme und Ihr Interesse an . Wir senden Ihnen zeitnah die gewünschten Informationen zu.

Die Emission ist beendet. Lassen Sie sich unverbindlich für den Nachfolger oder ein Alternativprodukt vormerken.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Nachfrage nach Private Placements und Windkraftinvestments durch die Grüne Sachwerte Gruppe verwendet werden. Sie erhalten sowohl aktuelle Beteiligungsunterlagen sowie die notwendigen Folgeinformationen zur konkreten Emission als auch Informationen zu ergänzenden Produkten aus dem Private Placement- und Windkraftbereich. Unser Ziel ist es, Ihre Anfrage und Bedürfnisse gänzlich und allumfassend und so relevant wie möglich heute und in Zukunft zu erfüllen. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei der Grüne Sachwerte Gruppe finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Schritt 1Wann möchten Sie mit uns sprechen?

* Pflichtfelder

Weiter

Schritt 2Wie können wir Sie erreichen?

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Zurück

Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei Grüne Sachwerte finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern und uns gern bei Ihnen zurückmelden. Vielen Dank – wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Newsletter An- & AbmeldungWir halten Sie
auf dem Laufenden.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Der Grüne Sachwerte Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmensumfeld. Sie können sich hier jederzeit kostenlos an- und abmelden.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei Grüne Sachwerte finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Inhalt und Frequenz
Der Newsletter wird ungefähr alle zwei bis drei Monate verschickt. Die Frequenz hängt aber auch von aktuellen Themen ab. Der gemeinsame Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ der Grüne Sachwerte Gruppe informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmens- umfeld.

Anmelde- und Abmeldeverfahren (Widerruf)
Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder auf dieser Newsletterseite.

Beispiele bisheriger Newsletter

Juni 2020: Drei neue Solar / Wind Angebote, EE stabil in der Krise, neue Kooperation mit ökologischem Vermögensberater

März 2020: Corona-Pandemie und grüne Geldanlagen

Februar 202: Neue Produkte, Spezial-AIF und Festzins ab 15.000 Euro

Dezember 2019: Wattner-Solarzins erfolgreich gestartet, CAV und Ökorenta schließen bald

Oktober 2019: Interview zu Wattner SunAsset 9, Angebote bis Jahresende

Juni 2019: Klimaneutralität: Deutschland braucht mehr grüne Energie!

Mai 2019: Solar Sonder-Newsletter Die unglaubliche Entwicklung der Photovoltaik

Februar 2019: Kohleausstieg kommt, Ökostrom gewinnt an Bedeutung

November 2018: Chancen für produzierende Anlagen – ÖKORENTA 10 und CAV profitieren

Datenschutzhinweise und weitere Informationen
Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den Statistiken sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Anbieter
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels Sendinblue bei dem u.a. Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert werden.