CleanTech Wind 10 - Kurzläufer in Deutschland und Frankreich

Windkraftfonds CleanTech Wind 10 - Windkraft Deutschland und Frankreich
Windfonds CleanTech Wind 10 - Diversifikation durch Beteiligung an mehreren Windparks in Deutschland und Frankreich

-- erfolgreich platziert --- erfolgreich platziert --

Diesen Windfonds haben Kunden von Grüne Sachwerte erfolgreich mitfinanziert:

Der Windfonds CleanTech Wind 10 bietet Anlegern die Beteiligung an ausgewählten europäischen Windparks mit Schwerpunkt auf Deutschland und Frankreich.

  • Laufzeit: 8 Jahre
  • Gesamtausschüttungen: 163,2 %
    (inkl. Rückzahlung der Einlage)
  • Fondsvolumen: 34 Mio. Euro
  • Eigenkapital: 15 Mio. Euro
  • Mindestbeteiligung: 10.000 Euro
    (in Einzelfällen ab 5.000)
  • Weitere Stückelung: 1.000 Euro
  • Agio: 5%
  • Haftung: beschränkt auf 10 %
  • Errichtung: 2012/13
  • Einkünfte aus Gewerbe

In beiden Ländern herrschen attraktive und langfristige Vergütungsregelungen für den produzierten Strom. In Frankreich bietet die gesetzliche Vergütung einen jährlichen Inflationsausgleich. Die Möglichkeit der Direktvermarktung des Windstroms stellt mittel- bis langfristig einen weiteren Inflationsschutz dar.

13. Juni 2013: Chorus CleanTech Wind 10 fast vollständig investiert

28. Mai 2013 - Windkraft-Bestandsanlagen mit sofortigen Erlösen

Die ersten attraktiven Windparks wurden erworben und speisen teilweise bereits Erträge in den Windfonds ein:

  • 3 ENERCON-Windkraftanlagen mit je 2,3 MW in Brandenburg, in Betrieb
  • 4 ENERCON-Windkraftanlagen mit je 0,8 MW in der Bretagne, in Betrieb
  • 4 NORDEX-Windkraftanlagen mit je 2,4 MW in Hessen, Netzanschluß Herbst 2013

Damit ist der Fonds nahezu voll investiert. Weitere schlüsselfertige Investitionen sind definiert und kurz vor Abschluß.

Der Windkraftfonds CleanTech Wind 10 - gestalten Sie die Energiewende und werden Sie Miteigentümer von modernen europäischen Windparks!

 

Vorteile des Windfonds CleanTech Wind 10

  • Sicheres Ertragspotential: Potentielle Mehreinnahmen durch eine zukünftige Direktvermarktung des Windstromes, günstige Zinskonditionen, konservative Kalkulation und Inflationsausgleich der gesetzlichen Vergütung in Frankreich
  • Breite Diversifizierung: Durch mehrere Standorte von Windparks in Deutschland und Frankreich
  • Gesichertes Anfangsportfolio: Erstes Projekt in Deutschland mit drei ENERCON E-82 2,3 MW erworben, Anlagen für Kurzläufer bereits in Betrieb
  • Technik von namhaften Herstellern: Es werden nur Anlagen von Top-Herstellern inkl. hoher technischer Verfügbarkeitsgarantien erworben, insbesondere von ENERCON und Vestas
  • Vorteil Windkraft: Moderne Windkraftanlagen bieten kalkulierbare Erträge, eine hohe technische Zuverlässigkeit sowie langfristigen Inflationsschutz
 

Erfahrenes Emissionshaus mit sehr guter Leistungsbilanz

Windkraftfonds CleanTech Wind 10 - Windkraft Deutschland und Frankreich
Windfonds CleanTech Wind 10 - alle Wind- und Solarfonds des Anbieters haben bislang ihre Ausschüttungsprognosen eingehalten.

Das Emissionshaus, die Chorus Gruppe aus Neubiberg bei München, wurde 1998 gegründet und ist bereits seit 2006 auf Umweltfonds spezialisiert. Über die insgesamt plazierten 16 Fonds im Bereich Windkraft und Photovoltaik konnten über 400 Mio. Euro in Erneuerbare Energien investiert werden.

Alle Ausschüttungen dieser Fonds wurden bisher planmäßig vorgenommen.

Neben den bereits erworbenen ENERCON-Anlagen in Brandenburg führt der Windfonds CleanTech Wind 10 Verhandlungen über baureife oder bereits laufende Projekte von rund 22 MW. Die Windparks liegen in der Bretagne, in Champagne-Ardenne und in Brandenburg. Gemäß Investitionskriterien könnte auch ein interessantes Projekt in Schweden aquiriert werden.

Voraussetzung für den Erwerb eines Windparks ist immer, dass mindestens zwei unabhängige Ertragsgutachten vorliegen sowie eine Investitionsrendite von mindestens 10% des Projektes. Darüber hinaus werden nur Windkraftanlagen erworben, die entweder in Betrieb sind oder schlüsselfertig angeboten werden. Zudem müssen alle wesentlichen Komponenten von renommierten Herstellern stammen.

Der Fonds erwirbt gemäß seiner Investitionskriterien nur schlüsselfertige Windkraftanlagen von namhaften Herstellern wie ENERCON oder Vestas mit entsprechend langfristigen Verfügbarkeitsgarantien. Durch die Streuung auf mehrere Standorte in mindestens zwei Ländern erfüllt der Windfonds CleanTech 10 den Anspruch einer starken Diversifikation.

Windkraft ist inzwischen eine tragende Kraft der Energiewende und stellt große Mengen an Strom günstig bereit. Insbesondere kleine, dezentrale Windparks an Land entlasten die Stromnetze und haben in der Regel sehr geringe Auswirkungen auf die lokale Umwelt. Die Beteiligung am Windfonds CleanTech Wind 10 bietet eine mittel- bis langfristig rentable und ökologisch sinnvolle Sachwertinvestition.

 

Wichtiger Hinweis zum Windfonds CleanTech Wind 10

Es handelt sich bei dem Windkraftfonds CleanTech Wind 10 um ein langfristiges Investment mit den typischen Risiken unternehmerischer Beteiligungen. Es ist nur für Anleger geeignet, die bei negativer Fondsentwicklung entstehende Verluste selbst bis hin zum Totalverlust verkraften können. Prognostizierte Ausschüttungen sind nicht mit garantierten Zinszahlungen zu verwechseln.

 

Direkt Kontakt aufnehmen

Michael Horling - Grüne Sachwerte e.K.

Ihr Ansprechpartner
für Windkraftfonds:
Michael Horling

Telefon: 0421 / 59 64 79 60
info@gruene-sachwerte.de

Wie funktioniert die Beteiligung?
Was sind geschlossene Umweltfonds?

 

Aktuelle Windkraftbeteiligungen

Windkraftfonds"Erneuerbare Energien X"

CAV Sonne und Wind III

 

Aktuelle Solarbeteiligungen

Solarinvest - Private Placement

Wattner 8 - Solar-Darlehen

Solarimpuls - Solar-Anleihe

 

Aktuelle Festzins-Produkte

Wattner SunAsset 8

Kraftwerkspark III

Solarimpuls Anleihe

 

Wichtige Hinweise

Mit der Angabe Ihrer Kontaktdaten erklären Sie sich mit der Zusendung von Informationen gemäß Ihrem Interesse durch Grüne Sachwerte e.K. einverstanden. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Mehr Informationen zum Datenschutz bei Grüne Sachwerte e.K. finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Alle Informationen zum Windfonds CleanTech Wind 10 werden von Grüne Sachwerte e.K. nach bestem Wissen und aktueller Kenntnis zusammengestellt und sind dem veröffentlichten Verkaufsprospekt entnommen worden. Für die Richtigkeit der Informationen kann allerdings keine Gewähr übernommen werden. Auch erhebt die Darstellung der Informationen zum Windfonds CleanTech Wind 10 nicht den Anspruch der Vollständigkeit und stellt keine Kaufempfehlung dar. Maßgeblich für die Entscheidung zur Anlage ist allein der gültige veröffentlichte Verkaufsprospekt. Dieser wird Ihnen auf Ihre Anforderung hin zeitnah übersandt.

Prognostizierte Ausschüttungen beinhalten immer auch die Rückzahlung des eingezahlten Eigenkapitals. Ausschüttungs- und Ergebnisprognose entstammen grundsätzlich den Zahlen des Initiators.