Beteiligung Windpark Töpen - Oberfranken

Bürger-Energiewende: Beteiligung Windpark Töpen in Oberfranken
Beteiligung Windpark Töpen in Oberfranken: Bürger-Energiewende mit Investition in fünf ENERCON-Windkraftanlagen

--- Windpark Töpen erfolgreich platziert ---

Aktuell: Windkraft Beteiligungen Übersicht

Investition in den Beteiligung Windpark Töpen in fünf leistungsstarke ENERCON-Windkraftanlagen mit 2,3 MW Nennleistung und 138m Nabenhöhe. Der Windpark wurde 2013 auf einem Hochplateau im Norden Bayerns errichtet und im Dezember 2013 an das Stromnetz angeschlossen.

  • Laufzeit: 20 Jahre
    mit Verlängerungsoption
  • Gesamtausschüttungen: 232 %
    (inkl. Rückzahlung der Einlage, vor Steuern)
  • Fondsvolumen: 21,7 Mio. Euro
  • Eigenkapital: 4,9 Mio. Euro
  • Mindestbeteiligung: 10.000 Euro zzgl. 5% Agio
  • Haftung: beschränkt auf 10 %
  • Einkünfte aus Gewerbe

1. Nov. 2013: Windkraftfonds Töpen erfolgreich platziert - Nachfolgeprojekt
25. Sept. 2013: Alle Türme stehen - aktuelle Bilder vom Bau
26. Aug. 2013: Windfonds Töpen bereits zu 65 % platziert - Baufortschritt planmäßig
9. Aug. 2013: Neue Aufnahmen vom Baufortschritt im Großformat
10. Juli 2013: Bau der Enercon-Windenergieanlagen nimmt Form an

Der Windenergiepark ist Teil des größten zusammenhängenden Windkraftclusters in ganz Bayern mit insgesamt 60 Megawatt Leistung. Die Vergütung des produzierten Stromes ist auf 20 Jahre festgeschrieben, wobei zusätzliche Einnahmen durch Direktvermarktung realisiert werden sollen. Durch die Möglichkeit des Anlagenverkaufes oder der Betriebsverlängerung um jeweils zweimal fünf Jahre können ggf. deutliche Zusatzerlöse für die Anleger generiert werden.

Die Beteiligung an Windkraftanlagen in Bayern - machen Sie mit bei der Bürger-Energiewende und werden Sie Miteigentümer von modernen und ökologischen ENERCON-Windkraftanlagen!

 

Wichtige Merkmale der Beteiligung Windpark Töpen

  • Sicherheit: Fester Einspeisetarif des deutschen EEG sichert Vergütungen über die 20-jährige Laufzeit des Windpark Töpen in Oberfranken
  • Ertragspotential: Mehreinnahmen durch Direktvermarktung des Windstromes können die Rendite erhöhen
  • Gesicherte Finanzierung: Platzierungsgarantie für Eigenkapital sowie günstige Fremdfinanzierung unter 3% sind abgeschlossen.
  • Technik und Wartung vom deutschen Marktführer: ENERCON E-82 mit langfristigem ENERCON PartnerKonzept (97% Verfügbarkeit garantiert) für modernste und stabile Windkraftanlagen
  • Umweltschutz & Politik: Die bayerische Landesregierung unterstützt den Ausbau der Windenergie aktiv und will deren Anteil am Energiemix bis 2021 von aktuell 1% auf dann 10 % erhöhen.
 

Windenergieerzeugung am Dreiländereck Thüringen-Sachsen-Bayern

Wie auch die Vorgängerprojekte entsteht der Windenergiepark im windstarken Nordbayern in der Region Hof. Die Anlagen des Parks befinden sich dabei ausschließlich auf landwirtschaftlich genutzten Flächen - bis zur Stadt Hof sind es gut 10 km. Hier, in unmittelbarer Nähe zum Dreiländereck Thüringen-Sachsen-Bayern werden bis Ende 2013 die fünf Windenergieanlagen errichtet. Mit dem Bau wurde bereits im Herbst 2012 begonnen. Nach dem planmäßigen Netzanschluss zum Ende dieses Jahres werden die Windkraftanlagen jährlich grünen Strom für ca. 7.700 Zwei-Personen-Haushalte produzieren.

Potenzial für Windkraftausbau in Bayern

Windkraftanlagen sind inzwischen eine der günstigsten Stromerzeugungskapazitäten und haben eine sehr kurze energetische Amortisationszeit. Bei dem für die Bürger-Energiewende unbedingt notwendigen Ausbau hat insbesondere Bayern noch Nachholbedarf. Die Beteiligung Windpark Töpen bietet daher eine langfristig rentable und ethisch-ökologisch sinnvolle Sachwertinvestition.

 

Wichtiger Hinweis zur Beteiligung

Es handelt sich bei der Investition in diesen Windkraftfonds um ein langfristiges Investment mit den typischen Risiken unternehmerischer Beteiligungen. Es ist nur für Anleger geeignet, die bei negativer Fondsentwicklung entstehende Verluste selbst bis hin zum Totalverlust verkraften können. Prognostizierte Ausschüttungen sind nicht mit garantierten Zinszahlungen zu verwechseln.

 

Direkt Kontakt aufnehmen

Michael Horling - Grüne Sachwerte e.K.

Ihr Ansprechpartner
für Windkraftfonds:
Michael Horling

Telefon: 0421 / 59 64 79 60
info@gruene-sachwerte.de

Wie funktioniert die Beteiligung?
Was sind geschlossene Umweltfonds?

 

Aktuelle Windkraftbeteiligungen

Windkraftfonds"Erneuerbare Energien X"

CAV Sonne und Wind III

 

Aktuelle Solarbeteiligungen

CAV Solarinvest

Wattner 8 - Solar-Darlehen

Solarimpuls - Solar-Anleihe

HEP Solar Portfolio 1

HEP Solar Japan 2

HEP Solar Projektentwicklung VII

 

Aktuelle Festzins-Produkte

Wattner SunAsset 8

Energiekontor Stufenzins XII

Solarimpuls Anleihe

 

Wichtige Hinweise

Mit der Angabe Ihrer Kontaktdaten erklären Sie sich mit der Zusendung von Informationen gemäß Ihrem Interesse durch Grüne Sachwerte e.K. einverstanden. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Mehr Informationen zum Datenschutz bei Grüne Sachwerte e.K. finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Alle Informationen zur Beteiligung Windpark Töpen werden von Grüne Sachwerte e.K. nach bestem Wissen und aktueller Kenntnis zusammengestellt und sind dem veröffentlichten Verkaufsprospekt entnommen worden. Für die Richtigkeit der Informationen kann allerdings keine Gewähr übernommen werden. Auch erhebt die werbliche Darstellung der Informationen zur Beteiligung Windpark Töpen nicht den Anspruch der Vollständigkeit und stellt keine Kaufempfehlung dar. Maßgeblich für die Entscheidung zur Anlage ist allein der in deutscher Sprache erhältliche gültige veröffentlichte Verkaufsprospekt. Dieser wird Ihnen auf Ihre Anforderung hin zeitnah von Grüne Sachwerte übersandt.

Prognostizierte Ausschüttungen beinhalten immer auch die Rückzahlung des eingezahlten Eigenkapitals. Ausschüttungs- und Ergebnisprognose entstammen grundsätzlich den Zahlen des Initiators der Beteiligung Windpark Töpen.