Blockheizkraftwerke Deutschland 4 - Luana Capital

Blockheizkraftwerke Deutschland 4 - Luana Capital
Blockheizkraftwerke Deutschland 4 - Luana Capital: Anleger investieren in ein Portfolio moderner und effizienter BHKW, die Wärme und Strom direkt beim Endkunden produzieren.

Investieren Sie in neue und hocheffiziente Blockheizkraftwerke: BHKW versorgen Wohnungs- und Gewerbeeinheiten individuell und dezentral mit Strom, Wärme und Kälte. Blockheizkraftwerke Deutschland 4 - Luana ist bereits die vierte Beteiligung der BHKW-Spezialisten von Luana Capital, die bis heute rund 70 Projekte umgesetzt haben. Deutschlandweit werden so geprüfte Endkunden operativ mit Energie versorgt.

Eckdaten
Geplante Laufzeit6,5 Jahre (bis Ende 2024)
Gesamtausschüttungen Prognose* 151% inkl. Rückzahlung der Einlage, vor Steuern*
Eigenkapitalvolumen8,8 Mio. Euro (Erhöhung möglich)
Gesamtvolumen11,67 Mio. Euro
Mindestbeteiligung10.000 Euro, kein Agio
Hafteinlage10% der Pflichteinlage
EinkunftsartGewerbe
AnlageformVermögensanlage - unternehmerische Beteiligung

*Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

 

Wichtige Merkmale: LUANA Blockheizkraftwerke Deutschland 4

  • Risikostreuung: Anstelle einer großen Anlage wird in viele kleine Blockheizkraftwerke deutschlandweit investiert, welche vor Ort Strom und Wärme bereitstellen.

  • Gesetzliche Vergütung: Alle BHKWs profitieren von einer gesetzlich festgelegten Vergütung nach dem Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz.

  • Dezentralität: Die BHKWs werden sowohl im Wohn- als auch im Gewerbebereich errichtet und an die individuellen Bedürfnisse vor Ort angepasst.

  • Zukunftspotential: Sowohl die Ziele zur Verbesserung der Energieeffizienz als auch die steigenden Strompreise bilden gute Chancen für den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung und damit auch der BHKWs.

  • Langjährige Erfahrung: Luana Capital hat bereits weitreichende Erfahrung und Expertise im Bereich der Projektierung, Errichtung und Betrieb von BHKW in Deutschland gesammelt. Über die ersten drei BHKW-Beteiligungen platzierte Luana rund 19 Mio. Euro Eigenkapital.
 

News

 

Moderne BHKW als Teil der dezentralen Energiewende

Wirkungsgrad bis 90%: Blockheizkraftwerke sind dezentral und effizient
Wirkungsgrad bis 90%: Blockheizkraftwerke sind dezentral und effizient

Die Rendite durch Energieeffizienz ist die grundlegende Idee hinter der Investition in Blockheizkraftwerke Deutschland 4. Aufgrund ihrer Dezentralität und Flexibilität eignen sie sich gut zur Ergänzung erneuerbarer Energien bei der Stromerzeugung und sorgen zudem für eine möglichst effiziente Nutzung des Erdgases:

"Wenn Erneuerbare Energien nicht passen, dann bewirkt die Nutzung moderner BHKW, dass wir das vorhandene Erdgas zumindest effizient nutzen und nicht verschwenden",

erläutert dazu Marc Banasiak, Geschäftsführer der Luana Capital. Der Beitrag zum Umweltschutz ist dabei deutlich messbar, denn die CO2-Einsparung durch die vorgesehenen BHKW in dieser Beteiligung soll rund 14.500 Tonnen jährlich betragen.

Politischer Wille zur Steigerung des Stroms aus Kraft-Wärme-Kopplung

Im Gegensatz zu den Niederlanden (ca. 40%) und Dänemark (über 50%) wird in Deutschland bislang erst 17% des Stroms aus erneuerbaren Energien gewonnen. Ziel der Bundesregierung ist es zudem, den Anteil des Stroms aus Kraft-Wärme-Kopplung bis 2025 von 100 auf 120 TWh zu erhöhen.

Die im Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz festgelegten Ziele werden seit der Verabschiedung des Gesetzes im Jahr 2002 analog zum Erneuerbare-Energien-Gesetz über eine gesetzlich festgelegte Vergütung verfolgt.

Durch die Kopplung von Wärme und Strom können moderne Blockheizkraftwerke Wirkungsgrade von über 90% erreichen. Der Verbrauch fossiler Brennstoffe wird damit um bis zu 40% verringert, der Endkunde des BHKW Deutschland 4 verringert seine Energiekosten und profitiert zugleich von der technischen Expertise von Luana.

 

Wichtiger Warnhinweis zu BHKW Beteiligung

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Auszug aus den Risiken:

  • Es handelt sich bei dieser Beteiligung um ein mittel- bis langfristiges Investment mit den typischen Risiken unternehmerischer Beteiligungen. Es ist nur für Anleger geeignet, die bei einer negativen Entwicklung die entstehenden Verluste selbst bis hin zum Totalverlust verkraften können. Prognostizierte Ausschüttungen sind nicht mit garantierten Zinszahlungen zu verwechseln für die Beteiligung.
  • Die Beteiligungen werden nicht an einem geregelten Markt gehandelt und sind ggs. schwer veräußerbar.
  • Die Gesetzgebung unterliegt einem ständigen Wandel. So können Maßnahmen der Gesetz- und Verordnungsgeber die Markt- und Wettbewerbsverhältnisse beeinflussen und sich negativ auf die Geschäftstätigkeit und/oder wirtschaftliche Situation der Emittentin auswirken.
  • Der Erwerb bzw. die Projektierung und Errichtung der geplanten Blockheizkraftwerke unterliegen den typischen unternehmerischen Risiken, d.h. z.B. Bauverzögerungen, zu wenige geeignete Projekte, oder falsche Auswahl der Energieabnehmer können zur Fehleinschätzung der Erträge und mithin zu deutlich niedrigeren Erträgen führen als geplant bis hin zu einem möglichen Totalverlust. 
  • Wirbt die Emittentin schneller oder mehr Kapital ein, als sie in entsprechende BHKW-Projekte investieren kann, können Rückflüsse geringer ausfallen oder erst später generiert werden als geplant.
  • Die Beteiligung beginnt als Teil-Blind-Pool, d.h. es besteht ein Start-Portfolio an Projekten, es ist allerdings nicht gesichert, dass alle von Anlegern investierten Beträge den Investitionskriterien entsprechend investiert werden können. 
 

Nehmen Sie Kontakt auf

Michael Horling - Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner
für die Beteiligung:
Michael Horling

Telefon: 0421 /59 64 79 60
info@gruene-sachwerte.de

 

Definitionen

Definition: Was sind geschlossene Beteiligungen?

Weiteres Vorgehen: Wie funktioniert der Beitritt?

 

Jetzt direkt Unterlagen erhalten

Gern senden wir Ihnen umgehend die Informationen und Beteiligungsunterlagen zu.

Meine Daten (zentrales Formular)

Kontaktdaten
Wie möchten Sie die Unterlagen erhalten?
Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Nachfrage nach BHKW- und Energieeffizienz-Investments durch die Grüne Sachwerte Gruppe verwendet werden. Sie erhalten sowohl aktuelle Beteiligungsunterlagen zu "Luana Capital BHKW Deutschland 4" sowie die notwendigen Folgeinformationen zur konkreten Emission als auch Informationen zu ergänzenden Produkten aus dem BHKW- und Energieeffizienzbereich. Unser Ziel ist es, Ihre Anfrage und Bedürfnisse gänzlich und allumfassend und so relevant wie möglich heute und in Zukunft zu erfüllen. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei der Grüne Sachwerte Gruppe finden Sie unter Datenschutzhinweise.

 

Wichtige Hinweise zur Darstellung der Beteiligung

Alle Informationen zur dieser Vermögensanlage werden von der Grüne Sachwerte Gruppe nach bestem Wissen und aktueller Kenntnis zusammengestellt und dem veröffentlichten und genehmigten Verkaufsprospekt entnommen. Für die Richtigkeit der Informationen kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Dieses werbliche Kurzportrait zum Angebot dient Werbezwecken und enthält ausgewählte, verkürzt dargestellte Informationen. Auch erhebt die Darstellung der Informationen zur Beteiligung nicht den Anspruch der Vollständigkeit und stellt keine Kaufempfehlung und keine Beratung dar. Maßgeblich für die Entscheidung zur Anlage ist allein der in deutscher Sprache gehaltene gültige veröffentlichte Verkaufsprospekt sowie das VIB - Vermögensanlagen-Informationsblatt. Diese werden Ihnen auf Ihre Anforderung hin zeitnah von Grüne Sachwerte übersandt.

Prognostizierte Ausschüttungen beinhalten immer auch die Rückzahlung des eingezahlten Eigenkapitals. Ausschüttungs- und Ergebnisprognose entstammen grundsätzlich den Zahlen des Initiators der Beteiligung.