28. Nov. 2012: Kirifonds 2 Deutschland - zu Weihnachten 100 Bäume verschenken

Kirifonds 2 Deutschland - Waldfonds mit schnellwachsendem Edelholz in Deutschland
Der Kirifonds 2 Deutschland ist ein Waldfonds mit schnellwachsendem Edelholz in Deutschland. Zusätzlich zur "normalen" Beteiligung können Eltern oder Großeltern zu Weihnachten damit auch ein langfristiges wertvolles Geschenk machen.

Beteiligung am Kirifonds 2 Deutschland zu Weihnachten: Bei einer Beteiligung in Höhe von 7.500 Euro pflanzt die Fondsgesellschaft 100 Kiribäume auf Plantagen in Deutschland. Den Ertrag aus dem Wachstum der Bäume (und ggf. auch der Wertentwicklung der teils gekauften Flächen) können Anleger an Kinder, Enkel oder andere ihnen liebe und wichtige Menschen verschenken - in einer attraktiven Kiriholz-Box und mit einer Original Geschenkurkunde.

Darüber hinaus erhalten Anleger bis Ende 2012 einen Frühzeichnerbonus in Höhe von 3% der Beteiligung. Der Fortschritt der Emission ist erfreulich - der Fonds ist bereits zu über 60% plaziert. Eine Beteiligung noch in den nächsten Wochen ist bei Interesse also doppelt ratsam.

Fordern Sie jetzt direkt die Unterlagen an!

Diversifizierung durch mehrere Standorte - Wertschöpfung in Deutschland
Das Konzept des Fonds, langfristig in Holz zu investieren, und dies in Deutschland zu tun, hat mehrere Vorteile. Von der Aufzucht der Pflanzen über das rasche Wachstum der Kiribäume bis hin zur Ernte und Verwertung ist die gesamte Wertschöpfungskette vor Ort kontrollierbar und nachvollziehbar. Durch die Nutzung mehrerer Standorte in verschiedenen Bundesländern werden Einzelrisiken vermieden - der erfolgreich plazierte Kirifonds 1 hat inzwischen an sechs Standorten und 37 verschiedenen Flurstücken Kiribäume gepflanzt.

In Japan ist es übrigens Tradition, zur Geburt eines Kindes Kiribäume zu pflanzen. Ist das Kind groß geworden, ist auch das Holz der Bäume zu einem wertvollen Startkapital herangewachsen. Die Weihnachtsaktion des Kirifonds 2 Deutschland ist eine schöne Möglichkeit auch für Anleger in Deutschland, für ihre Kinder und Enkelkinder ökologisch und nachhaltig einen greif- und sichtbaren Wert zu schaffen.

Ausführliches Fondsportrait Kirifonds 2 Deutschland

Quellen: WeGrow GmbH, Grüne Sachwerte e.K.

 

Kiribaum-Blätter als natürliche Solarzellen

Charakteristisch für den Kiribaum sind seine außergewöhnlich großen Blätter, die bei jungen Bäumen nicht selten Durchmesser von über 60 Zentimetern erreichen. Diese bieten dem Baum eine im Vergleich zu anderen Baumarten überdurchschnittlich große Assimilationsfläche für Sonnenenergie.

Dank seiner großen Blätter ist der Kiribaum in der Lage, überdurchschnittlich hohe Photosynthese- und Zuwachsraten zu erzielen und somit schon in einem sehr kurzen Zeitraum ein großes Volumen an Holz für den Kirifonds 2 Deutschland zu produzieren. So sind im Bonner Stadtgebiet Kiribäume zu sehen, die bereits nach 16 Jahren ein gleiches Holzvolumen erzeugt haben, wie Eichen unter identischen Standortbedingungen erst nach 150-180 Jahren erreichen könnten. Der Kiribaum wächst somit etwa 8 bis 10-mal so schnell wie die Eiche. In Deutschland sind Höhenzuwächse von 2 Meter pro Jahr keine Seltenheit.

Quelle: WeGrow GmbH