Die Emission Wattner SunAsset 7 schließt zum 20.09.2018

Zins und Tilgung bei Wattner SunAsset 7
Verlauf Zins und Tilgung bei Wattner SunAsset 7

6. September 2018: 

Die Vermögensanlage Wattner SunAsset 7 wird in zwei Wochen erfolgreich geschlossen. 

Erfolgreiche Bilanz: Zeichnungen über Planvolumen und 10 produzierende Solarkraftwerke 

Privatanleger zeichneten bereits 11,7 Millionen Euro und damit deutlich mehr als das prospektierte Planvolumen. Ende August wurde ein weiteres Solarkraftwerk übernommen: die Freiflächenanlage Völpke mit einer Leistung von ca. 8,8 Megawatt und einem Kaufpreis von 1,5 Millionen Euro. Das aktuelle Portfolio des SunAsset 7 besteht damit aus 10 produzierenden Solarkraftwerken mit einer Gesamtleistung von rund 52 Megawatt, die die Zinsen für die Anleger erwirtschaften. Ein weiteres Kraftwerk steht zur Übernahme bereit. Noch während der nächsten 14 Tage können Sie den Wattner SunAsset 7 zeichnen.

Zeichnungen sind kurzfristig ab 3.000 Euro ohne Agio möglich.

Weitere Informationen samt Anforderung der Unterlagen:  Portrait Wattner SunAsset 7

 

Wattner SunAsset 8 - Vormerkungen ab jetzt möglich

Wattner SunAsset 8 - Vorankündigung
Wattner SunAsset 8 investiert ausschließlich in laufende deutsche Solarparks

In den nächsten Wochen soll dann die Emission des Nachfolge-Angebotes Wattner SunAsset 8 beginnen. Bei kürzerer Laufzeit und leicht niedrigerem Zinssatz als beim Vorgänger wird erneut in laufende Solarparks in Deutschland investiert.

  • Laufzeit 13 Jahre
  • Verzinsung 4,5% p.a. konstant
  • Übernahme der laufenden Solarparks des Wattner SunAsset 2, die seit 2010 in Betrieb sind
  • Typ: Nachrangdarlehen
  • Zeichnung ab 5.000 Euro

Im vorläufigen Portrait können sich schonmal vorab über den Wattner SunAsset 8 informieren.

Gerne können Sie gerne schon vorab eine unverbindliche Reservierung tätigen.

 

Quelle: Wattner, Grüne Sachwerte