15. Jan. 2014: Erträge für 2013 prognosegemäß, 7,5 % p.a. ab sofort, bereits 30 Mio. platziert

Solarfonds Groß Dölln
Solarfonds Groß Dölln: Erträge gemäß Prognose, 7,5% p.a. ab sofort für alle Anleger

Der Solarpark Groß Dölln hat 2013 die kalkulierten Solarstromerträge erreicht und seine Prognosen somit bestätigt. Diese und weitere positive Nachrichten gibt es für alle Anleger, die bereits investiert haben, sowie für Anleger, die in den kommenden Wochen noch die Chance zur Beteiligung nutzen. Bereits rund 30 Mio. Euro haben deutsche Privatanleger in das größte Dünnschicht-Solarkraftwerk Europas bei Groß Dölln / Templin investiert.

Vorteile für Anleger in 2014

  • Ab dem Moment der Beteiligung nehmen Anleger an der Ausschüttung in Höhe von 7,5% p.a. teil, (Prognose) ab 2017 dann 8,0% p.a.
  • Durch die günstige Zwischenfinanzierung von unter 1% hat der Fonds bereits rund 1 Mio. Euro an zusätzlicher Liquidität erwirtschaftet (bedingt durch den langsameren Emissionsverlauf)
  • Der Solarpark wurde vom Fraunhofer Institut bereits technisch überprüft und vollständig abgenommen - keinerlei Genehmigungs- und Projektierungsrisiken mehr für Anleger
  • Sie können sich jetzt noch an einem großen Solarpark mit den Konditionen aus 2012 beteiligen, der von enormen Skaleneffekten profitiert - neue Solarparks in dieser Größenordnung erhalten keine gesetzliche Förderung mehr

Weitere Informationen, Bilder und Unterlagen zum Solarfonds finden Sie im Fondsportrait Solarfonds Groß Dölln - Templin.

Quelle: BELECTRIC, Commerz Real AG, Grüne Sachwerte

 

Beteiligung an laufendem Solarpark mit gesetzlichem Bestandsschutz

Die neue Bundesregierung plant eine EEG-Reform, hat aber klargestellt, dass am gesetzlichen Bestandsschutz für bereits am Netz befindliche Kraftwerke nichts geändert wird. Somit steht fest, dass Anleger des Solarpark Groß Dölln von der hohen Vergütung über 20 Jahre profitieren können.

Hohe Vergütung über 20 Jahre sicher

Die Beteiligung ist bis zur Vollplatzierung ab 10.000 Euro zzgl. 5% Agio möglich. Über die Laufzeit von 10 Jahren sollen Anleger Ausschüttungen in Höhe von insgesamt 169,5 % (inkl. Rückzahlung der Einlage) erhalten. Alle bisher aufgelegten Solarfonds dieses Initiators haben bislang ihre Prognosen erfüllt oder übertroffen.

Quelle: Commerz Real AG, Grüne Sachwerte