2. März 2015: Windfonds RE06 Finnland - positive Info zur Steuer

Windfonds RE06 Windenergie Finnland
Windfonds RE06 Windenergie Finnland: Für Treugeber nach Steuern jetzt noch attraktiver

Weitere gute Nachrichten im Laufe der Emission des Windkraftfonds RE06 Windenergie Finnland. Nachdem kürzlich bereits ein attraktiver Vestas-Windpark für den Fonds angebunden wurde, kamen kürzlich interessante Neuigkeiten von der finnischen Steuerbehörde:

Es wurde klargestellt, dass in Finnland die im Handelsregister eingetragenen Kommanditisten der Fondsgesellschaft steuerpflichtig sind. Für die finnische Steuerverwaltung ist somit lediglich die Treuhandgesellschaft des Windkraftfonds mit den Einkommen aus dem Finnischen Windpark „Ylivieska Pajukoski II“ steuerpflichtig, nicht aber deren einzelne Treugeber (Anleger). Der anzuwendende Steuersatz beträgt dabei pauschal 20 % auf das finnische steuerpflichtige Einkommen (Corporate Tax). Der Steuersatz für als Treugeber beitretende Anleger ist somit um ca. 10-Prozentpunkte niedriger als der prospektierte Steuersatz für Direktkommanditisten (30 %). Der Beitritt zum Windfonds RE06 Finnland als Treugeber kann sich somit also sogar positiv auf die Nachsteuerrendite auswirken.

Windfonds RE06 - keine Steuererklärung in Finnland

Noch eine gute Neuigkeit: Die Beteiligung über die Treuhandgesellschaft des Windkraftfonds wirkt abschirmend in Bezug auf eine persönliche Steuerpflicht der Anleger in Finnland. Mit dem Wegfall der Steuerpflicht wird auch die Beauftragung zur Erstellung der Steuererklärung der Treugeber (Anleger) überflüssig. Die Steuerberatungskosten des Fonds können so von fast 130.000 EUR p.a. auf ca. 40.000 EUR p.a. reduziert werden, was für jeden einzelnen Treugeber eine weitere deutliche Ersparnis ausmacht.

Attraktive Rahmenbedingungen für Anleger des RE06 Finnland

Windkraftfonds RE06 Finnland - Windpark gesichert
Windkraftfonds RE06 Finnland erwirbt attraktiven Vestas-Windpark Pajukoski II direkt neben dem Schwesterwindpark

Mit dem Vorgängerfonds sowie in den letzten Jahren haben bereits viele Anleger investiert, die auf die Erfahrung des erfahrenen Anbieters Reconcept vertraut haben. Mit dem Vestas-Windpark Ylivieska Pajukoski II, der nach Inbetriebnahme übernommen werden soll und der die Erwartungen der Fondsgesellschaft voll erfüllt, haben Anleger ein klarer Bild von der Beteiligung am Windkraftfonds RE06 Finnland.

Bereits rund 4 Mio. Euro investiert - Beteiligung ab 5.000 Euro möglich

Rund 4 Mio. Euro an Eigenkapital haben Anleger bereits investiert. Beteiligungen sind anlegerfreundlich schon ab 5.000 Euro zzgl. 3% Agio möglich. Bis zum Ende der Emission erhalten auch noch alle Anleger einen zeitanteiligen Frühzeichnerbonus in Höhe von 3% p.a. ausgezahlt. Die jährlichen Ausschüttungen liegen bis 2021 jeweils zwischen 4 und 10%, samt dem Verkaufserlös sollen Anleger insgesamt über knapp sieben Jahre somit rund 161% Ausschüttungen erhalten (inkl. Rückzahlung der Einlage).

Eine attraktive Windkraft-Beteiligung in einem stabilen Euroland - ausführliches Portrait und Anforderung "Windkraftfonds RE06 Windenergie Finnland"

Quelle: reconcept, Grüne Sachwerte