26. Jan. 2015: Lacuna Windpark Hohenzellig - Baufortschritt und Emissionsstand

Windpark Hohenzellig Baufortschritt und historischer Rekord für die Windkraft: In Deutschland wurde noch nie soviel Windstrom produziert wie im Dezember 2014. Windstrom ist beliebt, wird immer günstiger und deckt immer größere Anteile unseres bundesweiten Strombedarfes. Immer mehr Bürger investieren in diesen Sektor, und auch der Windpark Hohenzellig verzeichnet bereits über 1,5 Mio. Euro an gezeichnetem Kapital sowie breites Interesse von Privatanlegern.

Anforderung Unterlagen und Informationen zu Windpark Hohenzellig

Erste Fundamente des Windparks fertig - in Kürze wird Bau fortgesetzt

Im Laufe dieses Jahres geht mit dem Windpark Hohenzellig in Franken ein weiterer moderner und dezentraler Windpark in Betrieb. Die Geschäftsführung von Grüne Sachwerte hat sich kürzlich direkt vor Ort ein eigenes Bild der Bautätigkeiten sowie der örtlichen Umgebung gemacht. Der Bau geht nach Ende der Frostperiode in Kürze weiter - im Dezember wurden bereits die ersten beiden Fundamente fertiggestellt sowie die Zuwegungen und Kranstellflächen für die meisten Windkraftanlagen errichtet.

Grüne Sachwerte vor Ort - Bilder vom Windpark Hohenzellig

 

In der Bilderserie sehen Sie aktuell den Bau eines der Fundamente für die Nordex N117, die nach der Inbetriebnahme eine Nabenhöhe von 141 Metern sowie eine Gesamthöhe von fast 200 Metern erreichen wird. Michael Horling, Geschäftsführer Grüne Sachwerte bei seinem Besuch im November: "Der Bau macht gute Fortschritte, und es ist eine Freude zu sehen, wie auch bei kaltem und windigen Herbstwetter die Errichtung eines neuen Windparks voran schreitet."

Quellen: Lacuna AG, Grüne Sachwerte e.K.

 

Service und Gesprächszeiten: Information zu Windkraftbeteiligungen

Gern senden wir Ihnen bei Interesse die aktuellen Zeichnungsunterlagen individuell vorausgefüllt per Post oder per E-Mail zu. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns unter 0421 / 59 64 79 60 an, damit wir Ihnen direkt Ihre persönlichen Unterlagen zukommen lassen können. Alle Dokumente sind interaktiv, Sie können diese auch bequem am Bildschirm ausfüllen und dann zum Unterschreiben ausdrucken. 

Gespräche zu Windkraftbeteiligungen

Wir stehen Ihnen telefonisch und per E-Mail werktags zwischen 9 und 12 sowie zwischen 15 und 18 Uhr sowie nach Absprache gern zur Verfügung. Nehmen Sie gerne unsere unabhängigen Informationen zu Windkraftbeteiligungen in Anspruch.