Beteiligung bis auf weiteres möglich - Ökorenta Erneuerbare Energien IX

10. Januar 2018: Kurz vor dem Jahresende 2017 erreichte der Windkraftfonds "Ökorenta IX" das geplante Fondsvolumen von 15 Mio. Euro. Laut Ökorenta-Geschäftsführung hatten aber kurzfristig Ende Dezember noch viele Anleger Interesse bekundet, zudem seien im Einkauf noch attraktive Investitionen gesichert: Die Emission wird daher noch für die nächsten Wochen offen gehalten. Beteiligungen sind daher bis auf Weiteres ab 10.000 Euro zzgl. Agio möglich.

Erhöhungsoption gezogen - über 15 Mio. Euro platziert

Portrait Ökorenta Erneuerbare Energien IX
Investition in Repowering und Bestandswindparks - der Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Nach dem ersten Investitionsschritt liegt der Anteil an erworbenen Windparkanteilen bei 94%, weitere 6% bei Photovoltaikprojekten. Alle Projekte liegen in Deutschland, rund die Hälfte befindet sich im meist windreichen Niedersachsen. Es handelt sich um 13 Windparks und einen Solarpark, sodass bereits zu diesem Zeitpunkt für eine breite Risikostreuung gesorgt ist. Gemeinsam mit einem externen Bewerter werden die Investments vorsichtig kalkuliert.

Zweitmarkt Windkraft - chancenreiche Investition

Mit der Investition in den Ökorenta Erneuerbare Energien IX erwerben Sie als Anleger mittelbar Anteile an Wind- und Solarparks. Durch den anstehenden Rückbau der fossilen Energieerzeugung wird der Wert gerade bestehender Projekte - sowie der produzierte Ökostrom - absehbar wertvoll werden, denn neue Standorte gerade im Binnenland sind immer schwieriger zu finden. Mit einer Investition in den Windkraftfonds partizipieren Sie aktiv und nachhaltig an dieser Entwicklung.

Zum Portrait Ökorenta Erneuerbare Energien IX mit Bestellung Informationen und Beteiligungsunterlagen