MenüZurück
Grüne Sachwerte Solardachzins - Solaranlage Wolfsburg Grüne Sachwerte Solardachzins - Solaranlage Wolfsburg

Startschuss zur Emission "Grüne Sachwerte Solardachzins"

Grüne Sachwerte realisiert erste Aufdach-Solaranlage

Grüne Sachwerte SolardachzinsFester Zinssatz mit neuen Solar-Aufdachanlagen

04. Juni 2020: Gute Nachrichten für die Energiewende! Mit der Einweihung der „Aufdach-Solaranlage Wolfsburg“ beginnt das neue Investitionsangebot „Grüne Sachwerte Solardachzins“ . In der Nähe von Wolfsburg wurde dafür eine hochmoderne PV-Aufdachanlage mit einer Leistung von rund 150 kWp errichtet, die aktuell in nur wenigen Tagen Bauzeit errichtet werden konnte. Bei grandiosem Wetter konnte sich das Team von Grüne Sachwerte gemeinsam mit dem verantwortlichen Installateur vor Ort ein Bild von der Anlage machen.

Im Gespräch mit dem Dacheigentümer war man sich einig, dass Solaranlagen auf Dächern optimal für die weitere Energiewende sind. Für den Bau der Anlage wurde auf deutsche Module des Herstellers Solarfabrik zurückgegriffen, die Finanzierung wird mit einer ökologischen deutschen Genossenschaftsbank abgeschlossen. Ab 5.000 Euro und mit Laufzeiten von 5 oder 10 oder 16 Jahren können Anleger ab sofort den Ausbau deutscher Aufdach-Solaranlagen mitfinanzieren.

Grüne Sachwerte Solardachzins startet - Projekt Solaranlage Wolfsburg Grüne Sachwerte Solardachzins startet - Projekt Solaranlage Wolfsburg

Für die Solar-Aufdachanlage bei Wolfsburg wurden Süd- und Nordseite mit monokristallinen deutschen Qualitätsmodulen verbaut.

Eckdaten zur Solar-Aufdachanlage Wolfsburg

StandortSülfeld bei Wolfsburg
Leistung154 kWp
Spezifischer Jahresertrag949 kWh/KWp
Jahresstromerzeugungca. 146.000 kWh
Verwendete Module453 Stück Mono S2 (240 W)
ModulherstellerSolarfabrik aus Deutschland
WechselrichterSungrow

Start des Angebotes: Grüne Sachwerte Solardachzins

Solardachzins – Grüne Sachwerte

Solarzins mit neuen Aufdachanlagen

Erste Aufdachanlage erworben:

  • 5 Jahre, 10 Jahre oder 16 Jahre
  • Ab 5.000 Euro ohne Agio
  • 3 bis 3,5% p.a. Verzinsung
  • Nachrangdarlehen mit festem Zinssatz
mehr

Neuer Solarstrom sorgt für CO2-Ersparnis

Die Umstellung des Energiesystems auf regenerative Energien ist ein wichtiger Baustein in der Schaffung einer nachhaltigen Wirtschafts- und Gesellschaftsform. Grüne Sachwerte versteht sich als Teil dieser Bewegung und hat sich vor allem dem Ausbau Erneuerbarer Energien verschrieben. Die Solaranlage bei Wolfsburg vermeidet fast 70 Tonnen CO2 pro Jahr, was dem durchschnittlichen Ausstoß von rund sieben Bundesbürgern entspricht. Mit nahezu 150.000 erzeugten Kilowattstunden können damit im Jahr rund 50 – 60 Haushalte mit dezentral erzeugtem Solarstrom versorgt werden. Die Anlage ist der Startschuss für den Kauf weiterer Aufdachanlagen, die völlig ohne zusätzlichen Flächenverbrauch Ökostrom erzeugen.

Grüne Sachwerte Solardachzins - Solaranlage Wolfsburg Grüne Sachwerte Solardachzins - Solaranlage Wolfsburg

Die Solaranlage bei Wolfsburg mit rund 154 kWp ist die erste Anlage der Emission "Grüne Sachwerte Solardachzins".

Grüne Sachwerte NewsletterWir informieren Sie gerne und unverbindlich

jetzt abonnieren

Grüne Sachanlage kauft erste SolaranlageDiese Seite teilen…

Wir informieren Sie unverbindlich.

Ja, ich möchte auch den Newsletter per E-Mail von Grüne Sachwerte abonnieren.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch postalisch zu. Eine rein digitale Zusendung hilft uns, Papier zu sparen und die Umwelt zu schonen.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt.

Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme und Ihr Interesse an . Wir senden Ihnen zeitnah die gewünschten Informationen zu.

Wir senden Ihnen gerne ausführliche Unterlagen zum Wattner SunAsset 8 zu.


Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Nachfrage nach Solar- und Festzinsinvestments durch die Grüne Sachwerte Gruppe verwendet werden. Sie erhalten sowohl aktuelle Beteiligungsunterlagen zu „Wattner SunAsset 8“ sowie die notwendigen Folgeinformationen zur konkreten Emission als auch Informationen zu ergänzenden Produkten aus dem Solar- und Festzinsbereich. Unser Ziel ist es, Ihre Anfrage und Bedürfnisse gänzlich und allumfassend und so relevant wie möglich heute und in Zukunft zu erfüllen. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei der Grüne Sachwerte Gruppe finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Schritt 1Wann möchten Sie mit uns sprechen?

* Pflichtfelder

Weiter

Schritt 2Wie können wir Sie erreichen?

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Zurück

Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei Grüne Sachwerte finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern und uns gern bei Ihnen zurückmelden. Vielen Dank – wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Newsletter An- & AbmeldungWir halten Sie
auf dem Laufenden.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Der Grüne Sachwerte Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmensumfeld. Sie können sich hier jederzeit kostenlos an- und abmelden.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei Grüne Sachwerte finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Inhalt und Frequenz
Der Newsletter wird ungefähr alle zwei bis drei Monate verschickt. Die Frequenz hängt aber auch von aktuellen Themen ab. Der gemeinsame Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ der Grüne Sachwerte Gruppe informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmens- umfeld.

Anmelde- und Abmeldeverfahren (Widerruf)
Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder auf dieser Newsletterseite.

Beispiele bisheriger Newsletter

Juni 2020: Drei neue Solar / Wind Angebote, EE stabil in der Krise, neue Kooperation mit ökologischem Vermögensberater

März 2020: Corona-Pandemie und grüne Geldanlagen

Februar 202: Neue Produkte, Spezial-AIF und Festzins ab 15.000 Euro

Dezember 2019: Wattner-Solarzins erfolgreich gestartet, CAV und Ökorenta schließen bald

Oktober 2019: Interview zu Wattner SunAsset 9, Angebote bis Jahresende

Juni 2019: Klimaneutralität: Deutschland braucht mehr grüne Energie!

Mai 2019: Solar Sonder-Newsletter Die unglaubliche Entwicklung der Photovoltaik

Februar 2019: Kohleausstieg kommt, Ökostrom gewinnt an Bedeutung

November 2018: Chancen für produzierende Anlagen – ÖKORENTA 10 und CAV profitieren

Datenschutzhinweise und weitere Informationen
Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den Statistiken sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Anbieter
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels Sendinblue bei dem u.a. Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert werden.