9. August 2013: Beteiligung Windpark Töpen in Bayern - Frühzeichnerbonus noch bis Ende Oktober

Beteiligung am Windpark Töpen in Bayern: Nach dem kürzlich erfolgten Emissionsbeginn haben sich in den ersten Wochen bereits viele interessierte Anleger informiert und für eine Beteiligung an dem Bayern-Windpark in der Gemeinde Töpen entschieden. Bis Ende Oktober erhalten Privatanleger bei Einsendung der Beteiligungsunterlagen und Einzahlung der Beteiligungssumme noch einen Frühzeichnerbonus in Höhe von 1%.

Gern senden wir interessierten Anlegern per E-Mail und/oder per Post die ausführlichen Unterlagen zu der Beteiligung Windpark Töpen in Bayern zu. Hier gelangen Sie zum ausführlichen Fondsportrait "Beteiligung Windpark Töpen in Bayern" mit Anforderung der Unterlagen.

 

Bau des Enercon-Windpark im Zeitplan

Der Startschuss für den Bau der fünf Windkraftanlagen erfolgte bereits im Herbst 2012. Mit der Inbetriebnahme der Enercon E-82 mit jeweils 138 Metern Nabenhöhe wird für Herbst 2013 gerechnet.

Mit der Beteiligung Windpark Töpen investieren Anleger in den größten Windpark Bayerns. Bis 2014 werden hier Windkraftanlagen mit einer Kapazität von 60 Megawatt errichtet. Ein eigenes Umspannwerk stellt die Einspeisung des erzeugten Windstroms in das Hochspannungsnetz sicher.

Interessierte Windkraft-Investoren können sich bis zum 31. Oktober einen Frühzeichnerbonus in Höhe von 1% sichern, der den Anlegern zusätzlich zur ersten regulären Ausschüttung der Beteiligung ausgezahlt wird.

Beteiligung am Enercon-Windpark in Bayern - Gemeinde Töpen

Quelle: Grüne Sachwerte e.K., Lacuna AG