MenüZurück
Solar-Aufdachanlage - Grüne Sachwerte Solardachzins Solar-Aufdachanlage - Grüne Sachwerte Solardachzins

Grüne Sachwerte unterwegs

Unsere Reise nach Fußgönheim bei Ludwigshafen und Stuttgart

Grüne Sachwerte auf ReiseBesuch bei 4e gruenstromen und der Solaranlage Fußgönheim

Vom 05. bis zum 06.10.2022 haben sich Michael Horling, Phillipp John und Henrik Steinert von Grüne Sachwerte mit dem Zug auf den Weg nach Süddeutschland gemacht.

Ein Hauptziel der Reise war es, die firmeneigene Solaranlage in Fußgönheim (Rheinland-Pfalz) technisch zu begutachten. Die rund 300kWp leistungsstarke Anlage befindet sich auf dem Dach eines traditionsreichen Reiterhofs. Der Vorstand des Reitvereines, der für den Betrieb der PV-Anlage das Dach langfristig verpachtet, nahm sich Zeit, und so konnte das Grüne Sachwerte Team gemeinsam mit dem Dachbesitzer die fertige Anlage detailliert überprüfen.

Als weiterer technischer Experte war zudem Hendrikus Salemink von 4e gruenstromen mit dabei, der aus Stuttgart angereist war, um einen fachmännischen Blick auf das neue Solar-Kraftwerk zu werfen. Insgesamt zeigte sich der Reiterhof sehr zufrieden mit den Installationen vor Ort und freut sich, bisher bereits über 275.000 kWh Ökostrom eingespeist zu haben. Dies entspricht einer CO2-Ersparnis von mehr als 165 Tonnen und damit dem durchschnittlichen CO2-Jahresverbrauch von 15 Menschen in Deutschland.

Hendrikus Salemink bringt seine Expertise bei der Besichtigung der Anlage Fußgönheim mit ein.

4e gruenstromen: Neue Büroräume, neue Website, neue Projekte

Grüne Sachwerte hat die Reise gleichzeitig genutzt, um auch das neue Büro von 4e gruenstromen in Stuttgart zu besuchen. Gemeinsam mit Gründer und Geschäftsführer Hendrikus Salemink wurde zudem über die bevorstehenden und laufenden Projekte gesprochen. Nach bereits zwei erfolgreich platzierten Tranchen der Emissionen „4e gruenstromen 2021-23“ und „2022-26“, steht Anlegerinnen und Anlegern nun noch die dritte Tranche „4e gruenstromen 2022-2026 Nr.2″ zur Verfügung. Mit den Geldern der Investorinnen und Investoren wurden somit inzwischen größere Büroräume angemietet und ausgestattet, eine neue Webseite gestaltet und insbesondere auch zahlreiche neue Solarprojekte entwickelt.

Vorteil "Starker Solarpartner"Über die Partnerschaft mit Q-Cells

In Zeiten von Lieferengpässen, vor allem im Solarbereich, hat unser aus den Niederlanden stammende Geschäftspartner durch die enge Kooperation mit Q-Cells  einen wertvollen strategischen Vorteil entwickelt: Q-Cells gehört zu den zehn größten Modulherstellern der Welt und ist neben First Solar aus den Vereinigten Staaten der einzige nicht-chinesische Anbieter unter ihnen. Eine zuverlässige Ausstattung mit hochwertigen Modulen und Komponenten sei ein enormer Pluspunkt dieser Partnerschaft, so Salemink gegenüber Grüne Sachwerte.

Noch kurze Zeit: Das Nachrangdarlehen ist bei einer Mindestzeichnung von 1.000€ und einem Zinssatz von 6% jährlich ein wichtiger Beitrag zur Entwicklung neuer Solarprojekte in Deutschland.

Die neuen Räumlichkeiten von 4e gruenstromen waren der perfekte Ort für manch inhaltliche Vertiefung.

Impressionen Bilder des Besuches

Die Anlage ist auf dem Reiterhof für alle schwer zu übersehen.

Für die Besprechung der Anlagendetails hat sich auch im Herbst noch ein Tisch für draußen ergeben.

Eine Verköstigung kann aber natürlich auch gerne drinnen stattfinden.

Auch wenn die Arbeit meist draußen stattfindet - um die richtige Lektüre kommt man nicht herum.

Einen Solarpartner aus Deutschland zu haben ist in Zeiten globaler Lieferschwierigkeiten Gold wert.

Mehr zu 4e gruenstromen

4e gruenstromen 2022-26 Nr. 2

Zins-Investment "4e gruenstromen"

rund 80% platziert – Crowd-Investment mit Wirkung: 

  • 4,5 Jahre Laufzeit
  • Ab 1.000 Euro
  • 6% p.a. Zinssatz
  • Nachrangdarlehen, Crowdinvestment
mehr

Grüne Sachwerte unterwegs

Besuch Fußgönheim und 4e gruenstromen

Ein Hauptziel der Reise war es, die firmeneigene Solaranlage in Fußgönheim in Rheinland-Pfalz technisch zu begutachten. Grüne Sachwerte hat die Reise gleichzeitig genutzt, um auch das neue Büro von 4e gruenstromen in Stuttgart zu besuchen. Lesen Sie hier die Details unserer Reise.

mehr

Grüne Sachwerte Newsletter Wir halten Sie auf dem Laufenden

jetzt abonnieren

Besuch Fußgönheim und 4e gruenstromenDiese Seite teilen…

Wir informieren Sie unverbindlich.

    Ja, ich möchte auch den Newsletter per E-Mail von Grüne Sachwerte abonnieren.

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

    Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch postalisch zu. Eine rein digitale Zusendung hilft uns, Papier zu sparen und die Umwelt zu schonen.

    Ihre Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt.

    Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme und Ihr Interesse an . Wir senden Ihnen zeitnah die gewünschten Informationen zu.

    Wir senden Ihnen gerne ausführliche Unterlagen zum Wattner SunAsset 8 zu.

    Nach dem Absenden des Kontaktformulars werden wir Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage und zu Ihrer Betreuung durch die Grüne Sachwerte Gruppe verwenden. Sie erhalten sowohl aktuelle Zeichnungsunterlagen sowie die notwendigen Folgeinformationen zur konkreten Emission als auch erweiterte ggf. später Informationen zu ergänzenden Produkten (sogenannte Produktnews) gemäß Ihres Interessenprofils. Es kann vorkommen, dass wir diese Produktnews mit unserem Newsletter-Anbieter verschicken, wobei Öffnungs- und Klickraten gespeichert, gemessen und ausgewertet werden. Unser Ziel ist es, Ihre Anfrage und Bedürfnisse gänzlich und allumfassend und so relevant wie möglich heute und in Zukunft zu erfüllen. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Sie können der Zusendung jederzeit formlos widersprechen. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei der Grüne Sachwerte Gruppe finden Sie unter Datenschutzhinweise.

    Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

    Schritt 1Wann möchten Sie mit uns sprechen?

    * Pflichtfelder

    Weiter

    Schritt 2Wie können wir Sie erreichen?

      Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

      Zurück

      Nach dem Absenden des Kontaktformulars werden wir Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage und zu Ihrer Betreuung durch die Grüne Sachwerte Gruppe verwenden. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei der Grüne Sachwerte Gruppe finden Sie unter Datenschutzhinweise.

      Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

      Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern und uns gern bei Ihnen zurückmelden. Vielen Dank – wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

      Newsletter An- & AbmeldungWir halten Sie
      auf dem Laufenden.

        Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

        Der Grüne Sachwerte Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmensumfeld. Sie können sich hier jederzeit kostenlos an- und abmelden.

        Mit dem Klick auf ‚Jetzt abonnieren‘ erklären Sie sich mit dem Empfang des Newsletters mit den oben genannten Informationen sowie mit dessen Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zur Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen unserer Leser einverstanden. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

        Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

        Inhalt und Frequenz
        Der Newsletter wird ungefähr alle zwei bis drei Monate verschickt. Die Frequenz hängt aber auch von aktuellen Themen ab. Der gemeinsame Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ der Grüne Sachwerte Gruppe informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmens- umfeld.

        Anmelde- und Abmeldeverfahren (Widerruf)
        Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder auf dieser Newsletterseite.

        Beispiele bisheriger Newsletter

        Oktober 2022: Solar- und Windinvestments in dynamischen Umfeld

        April 2022: April 2022: Mit Wind und Solar raus aus fossiler Abhängigkeit

        Februar 2022: Neu: Trinkwasser und Klimaschutz / Wind-Repowering / Solar-Projektierung

        November 2021: Neu: Katjes Greenfood / Wattner 10 endet zum 2.12.21 / Kohle-Aus 2030 / Neues Thema Ernährung

        September 2021: Neu: E-Mobilität Geldanlage / Bundestagswahl ist Klimawahl

        Juli 2021: Steigende Strompreise – jetzt grün investieren / Film Grüne Sachwerte

        Mai 2021: Klimaschutz ist Grundrecht / neue Solar- und Windinvestments / neue Mitarbeiter

        Februar 2021: Neue Solarfonds / Ökorenta EE 12 in Kürze / CAV Spezial

        Dezember 2000: Wattner SunAsset 10 gestartet / 3 Fonds kurz vor Schließung / Aussicht auf Impact 2021

        September 2020: EU-Klimaziele verschärft: Solar und Wind als treibende Kraft – Energiewende ist gut für Klima und Investoren

        Juni 2020: Drei neue Solar / Wind Angebote, EE stabil in der Krise, neue Kooperation mit ökologischem Vermögensberater

        März 2020: Corona-Pandemie und grüne Geldanlagen

        Februar 202: Neue Produkte, Spezial-AIF und Festzins ab 15.000 Euro

        Dezember 2019: Wattner-Solarzins erfolgreich gestartet, CAV und Ökorenta schließen bald

        Oktober 2019: Interview zu Wattner SunAsset 9, Angebote bis Jahresende

        Juni 2019: Klimaneutralität: Deutschland braucht mehr grüne Energie!

        Mai 2019: Solar Sonder-Newsletter Die unglaubliche Entwicklung der Photovoltaik

        Februar 2019: Kohleausstieg kommt, Ökostrom gewinnt an Bedeutung

        November 2018: Chancen für produzierende Anlagen – ÖKORENTA 10 und CAV profitieren

        Datenschutzhinweise und weitere Informationen
        Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den Statistiken sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

        Newsletter-Anbieter
        Der Versand der Newsletter erfolgt mittels Sendinblue bei dem u.a. Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert werden.