27. Nov. 2012: BaumInvest 3 noch bis Jahresende ohne Agio - bereits 400 Investoren

Aufforstung tropischer Edelhölzer auf Brachland - der Waldfonds BaumInvest 3 arbeitet langfristig nachhaltig und rentabel. Bild: Teakbäume
Die Beteiligung am Waldfonds BaumInvest 3 ist aktuell noch ohne Agio möglich - attraktives langfristiges Investment in Holz.

Rascher Fortschritt der Emission des Waldfonds BaumInvest 3: Bereits rund 400 Gesellschafter haben sich an dem nachhaltigen Holzfonds beteiligt und ein Eigenkapital von über vier Millionen Euro eingezahlt. Fast die Hälfte aller Gesellschafter von BaumInvest 3 waren laut Initiator auch schon bei BaumInvest 1 oder BaumInvest 2 beteiligt, was die Zufriedenheit und das Vertrauen der bisherigen Anleger verdeutlicht.

Der Waldfonds BaumInvest 3 soll ein Eigenkapitalvolumen von 12 Millionen Euro einsammeln. Anleger können sich bereits ab 5.000 Euro beteiligen. Bei Zeichnung bis zum 31.12.2012 ist die Beteiligung noch vollkommen ohne Agio möglich. Ab 2013 zahlen Anleger dann einen Zeitwertausgleich in Höhe von 6 %.

Transparentes und nachhaltiges Fondskonzept - der Waldfonds BaumInvest 3
Der geschlossene Waldfonds erwirbt mit dem Geld seiner Gesellschafter ehemaliges Weideland in Costa Rica und forstet dieses nach ökologischen Gesichtspunkten wieder auf – mit einer Mischung aus tropischen Edelhölzern von Teak bis Mahagoni. Aus den wertvollen Hölzern erwirtschaftet sich eine attraktive Rendite für die Investoren. Zusätzlich setzt das Projekt auf die Komponenten Waldfeldbau und Naturreservate, so dass auch Mensch und Natur vor Ort davon profitieren.

Ausführliche Informationen und Anforderung Unterlagen:
Fondsportrait Waldfonds BaumInvest 3

Quellen: BaumInvest, ECOreporter

 

Aufforstungen von Waldfonds BaumInvest 1 & 2 jetzt FSC®-zertifiziert!

Ein Meilenstein in der noch jungen Geschichte von BaumInvest: Sämtliche Aufforstungen des ersten BaumInvest-Fonds sowie des Nachfolgerfonds  BaumInvest 2 sind FSC-zertifiziert. Das Kürzel FSC steht dabei für Forest Stewardship Council®, dem international anerkanntesten Standard für nachhaltige Forstwirtschaft.

Auf diesen Schritt hat der Forstdienstleister von dem Waldfonds BaumInvest in Costa Rica, die Puro Verde Paraíso Forestal S.A., lange hingearbeitet. Durch die gemeinsame Gruppenzertifizierung über Puro Verde werden Synergien optimal genutzt, die für alle Aufforstungen von BaumInvest einen einheitlich hohen Qualitätsstandard ermöglichen. Dadurch sind laut Initiator gleichzeitig allerbeste Voraussetzungen dafür geschaffen, dass auch die Aufforstungsflächen von BaumInvest 3 zügig zertifiziert werden können, sobald die Pflanzarbeiten des Waldfonds abgeschlossen sind.

Quelle: BaumInvest