MenüZurück
Zweitmarkt für geschlossene Fonds oder Zweitmarktfonds? Zweitmarkt für geschlossene Fonds oder Zweitmarktfonds?

Zweitmarkt geschlossene Fonds

Der Zweitmarkt bietet die Möglichkeit, Anteile von Erneuerbaren Energien Beteiligungen vor dem Laufzeitende zu veräußern

Definition Zweitmarkt für geschlossene Fonds - Erneuerbare Energien Beteiligungen

Gründe für den Verkauf geschlossener Fonds-Anteile

Der Zweitmarkt für laufende geschlossene Umweltfonds und ältere Beteiligungen bietet Anlegern und Investoren von Erneuerbaren Energien Beteiligungen die Möglichkeit, ihre Anteile vor dem Laufzeitende zu veräußern. Häufig wird dies von den privaten Alteigentümern angestrebt, wenn z.B. nach Erbfällen die Beteiligung nicht mehr fortgeführt werden soll. Auch die Verlängerung der Beteiligungslaufzeit durch ein Repowering (EEG-Laufzeit beginnt dann von vorne für weitere 20 Jahre) ist gerade für ältere Anleger häufig ein wichtiger Verkaufsgrund. Unternehmen und professionelle wie institutionelle Anleger hingegen haben immer wieder die Notwendigkeit, aufgrund kurzfristigen Liquiditätsbedarfs Beteiligungen zu veräußern – oftmals ist hier die Geschwindigkeit des Verkaufes für die Verkäufer wichtiger als der absolute Verkaufspreis.

Der Vorteil von Zweitmarktfonds liegt in der Kenntnis der Historie der Investitionsobjekte. Der Vorteil von Zweitmarktfonds liegt in der Kenntnis der Historie der Investitionsobjekte.

Zweitmarkt für geschlossene Solarfonds: Beteiligungen an bereits laufenden Projekten werden so möglich

Vorteil Zweitmarkt Beteiligungen

Der Zweitmarkt bietet aber auch neuen Anlegern eine Chance, jenseits von frischen Solar- und Windparks auch in ältere, bereits bewährte Projekte zu investieren. Dies kann einige Vorteile mit sich bringen:

Langjährige Projekthistorie, bessere Prognosen

Im Gegensatz zu neuen Projekten ohne relevante Erfahrungswerte vor Ort kann somit der tatsächliche zu erwartende Ertrag viel besser abgeschätzt werden. Darüber hinaus ist zum Kaufzeitpunkt auch bereits ein Teil oder sogar die gesamte Fremdfinanzierung des Projektes zurückbezahlt und das Mitspracherecht der Banken ist reduziert oder sogar nicht mehr gegeben. Dadurch werden die zu erwartenden Ausschüttungen weniger schwankungsanfällig und gewinnen an Stabilität.

Zusätzliches Ertragspotential durch Repowering

Kommt es mittelfristig dann vielleicht sogar zu einem Repowering oder dem Weiterbetrieb der Anlagen nach Ende der 20jährigen EEG-Laufzeit, so ist der Solar- oder Windertrag an diesem Standort sehr genau bekannt. Die Prognoseunsicherheiten, die es bei Gutachten für einen neuen Standort immer gibt, entfallen weitestgehend. Weiterhin sind Repoweringmaßnahmen im heutigen Umfeld hoher Flächenkonkurrenz in attraktiven Windregionen oft die beste oder gar einzige Möglichkeit, neue Wind- und Solarparks überhaupt errichten zu können.

Der Zweitmarkt bietet Anlegern daher wirtschaftlich hohe Chancen bei reduzierten Prognoserisiken.

Zweitmarkt für geschlossene Fonds oder Zweitmarktfonds? Zweitmarkt für geschlossene Fonds oder Zweitmarktfonds?

Zweitmarkt für Windparks: Ältere Projekte bieten den Vorteil genauerer Prognosen und ermöglichen die Investition in die "2. Generation" eines Windparks.

Geschlossene Umweltfonds Aktuelle Zweitmarkt-Beteiligungen

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 10

Portfolio aus laufenden Windparks

  • 11 Jahre Laufzeit
  • Ab 10.000 Euro
  • Progn. Ausschüttungen: 154,5%
  • Windkraftfonds – Publikums-AIF
mehr

CAV Solarinvest

Laufende Solaranlagen in Europa

  • 10 Jahre Laufzeit
  • Ab 50.000 Euro zzgl. Agio
  • Progn. Ausschüttungen: 146,5%
  • Private Placement
mehr

CAV Sonne und Wind III – Kapitalerhöhung 2019

Laufende Wind- und Solarparks in Deutschland

  • 11 Jahre Laufzeit
  • Ab 50.000 Euro zzgl. Agio
  • Progn. Ausschüttungen: 159%
  • Unternehmensbeteiligung / Private Placement
mehr

CAV Portfolio

Kurzläufer für aktive Wind- und Solarparks

  • 4 bis 11 Jahre Laufzeit
  • Ab 20.000
  • 3% – 6% p.a.
  • Nachrangdarlehen / Private Placement
mehr

Grüne Sachwerte Newsletter Wir halten Sie auf dem Laufenden

jetzt abonnieren

Zweitmarkt Definition geschlossene Fonds Diese Seite teilen…

Wir informieren Sie unverbindlich.

Ja, ich möchte auch den Newsletter per E-Mail von Grüne Sachwerte abonnieren.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Ihre Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt.

Danke für Ihre Kontaktaufnahme und Ihr Interesse an . Wir senden Ihnen zeitnah die gewünschten Informationen zu.

Wir senden Ihnen gerne ausführliche Unterlagen zum Wattner SunAsset 8 zu.


Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Nachfrage nach Solar- und Festzinsinvestments durch die Grüne Sachwerte Gruppe verwendet werden. Sie erhalten sowohl aktuelle Beteiligungsunterlagen zu „Wattner SunAsset 8“ sowie die notwendigen Folgeinformationen zur konkreten Emission als auch Informationen zu ergänzenden Produkten aus dem Solar- und Festzinsbereich. Unser Ziel ist es, Ihre Anfrage und Bedürfnisse gänzlich und allumfassend und so relevant wie möglich heute und in Zukunft zu erfüllen. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei der Grüne Sachwerte Gruppe finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Schritt 1Wann möchten Sie mit uns sprechen?

* Pflichtfelder

Weiter

Schritt 2Wie können wir Sie erreichen?

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Zurück

Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei Grüne Sachwerte finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern und uns gern bei Ihnen zurückmelden. Vielen Dank – wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Newsletter An- & AbmeldungWir halten Sie
auf dem Laufenden.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Der Grüne Sachwerte Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmensumfeld. Sie können sich hier jederzeit kostenlos an- und abmelden.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei Grüne Sachwerte finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Inhalt und Frequenz
Der Newsletter wird ungefähr alle zwei bis drei Monate verschickt. Die Frequenz hängt aber auch von aktuellen Themen ab. Der gemeinsame Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ der Grüne Sachwerte Gruppe informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmens- umfeld.

Anmelde- und Abmeldeverfahren (Widerruf)
Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder auf dieser Newsletterseite.

Beispiele bisheriger Newsletter

Dezember 2019: Wattner-Solarzins erfolgreich gestartet, CAV und Ökorenta schließen bald

Oktober 2019: Interview zu Wattner SunAsset 9, Angebote bis Jahresende

Juni 2019: Klimaneutralität: Deutschland braucht mehr grüne Energie!

Mai 2019: Solar Sonder-Newsletter Die unglaubliche Entwicklung der Photovoltaik

Februar 2019: Kohleausstieg kommt, Ökostrom gewinnt an Bedeutung

November 2018: Chancen für produzierende Anlagen – ÖKORENTA 10 und CAV profitieren

Datenschutzhinweise und weitere Informationen
Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den Statistiken sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Anbieter
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels Newsletter2Go bei dem u.a. Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert werden.