MenüZurück
Grüne Anleihen - Green Bonds Definition Grüne Anleihen - Green Bonds Definition

Grüne Anleihen - Green Bonds

Verzinsung und Rückzahlung am Laufzeitende, Finanzierung von Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen

Green BondsGrüne Anleihen

Anleihen als Alternative zum Bankkredit: Durch die Ausgabe von Anleihen bietet sich für Unternehmen die Möglichkeit, am Rentenmarkt zusätzliche Liquidität ohne die Bereitstellung von Sicherheit zu erhalten. Anleihen sind Wertpapiere, bei denen der Emittent sich zu einer jährlichen Verzinsung und einer Rückzahlung des Kaufbetrages zum Ende der Laufzeit verpflichtet. Der Gläubiger erhält hierfür ein Forderungsrecht, welches in der Anleihe verzeichnet ist.

Auch wenn der Gläubiger kein Stimm- oder Teilhaberecht erhält, so wird er im Konkursfall vorrangig gegenüber den Aktionären behandelt. Der an den Gläubiger zu entrichtende Zinsertrag ist ein in Prozenten des Nennwerts festgelegter Betrag.

Grundsätzlich bleibt die Verzinsung von fest verzinslichen Anleihen konstant, jedoch kann es zu Kursschwankungen kommen, sobald sich der Zinskurs des Marktes ändert. Kursschwankungen können zu Kursgewinnen oder -verlusten führen, falls der Inhaber vor dem Ende der Laufzeit die Anleihe verkaufen sollte.

Green Bonds – Grüne Anleihen

Was genau sind Grüne Anleihen (Green Bonds)? Eine passende Definition hierzu bietet die Kreditanstalt für Wiederaufbau:

„Green Bonds sind Anleihen, bei denen sich die Emittenten gegenüber den Investoren verpflichten, die durch die Emission von Green Bonds erhaltenen Mittel zur Finanzierung von Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen einzusetzen.“

Mit der Investition in grüne Anleihen können Investoren also gezielt Umwelt und Natur unterstützen. So gelingt es dank grünen Anleihen zum Beispiel, Vorhaben umzusetzen, die so gar nicht denkbar gewesen wären. Bis 2013 wurden diese sozialen und ökologischen Projekte vor allem von öffentlichen Förderbanken wie z.B. der Weltbank oder der Europäischen Entwicklungsbank finanziert. Doch seit 2013 ist es auch Privatunternehmen gestattet, grüne Anleihen herauszugeben.

Grüne Anleihen - Green Bonds Definition Grüne Anleihen - Green Bonds Definition

Grüne Anleihen bzw. Green Bonds investieren das Geld der Anleger z.B. in neue Windparks

Green Bond Principles

Es gibt keine festgelegte Reglementierung für Grüne Anleihen. Dadurch kann prinzipiell jeder eine Grüne Anleihe herausbringen, auch wenn diese gar nicht grün ist. Daher ist es wichtig, solche Anleihen immer genau auf verschiedene Kriterien zu prüfen. Bei Grüne Sachwerte werden nur Anleihen angeboten, die einen ethisch-ökologischen Mehrwert bieten und einen Sachwertbezug aufweisen können.

Zusätzlich gibt es beispielsweise die „Green Bond Principles“ (GBP), ein freiwilliger Standard, an die sich der Herausgeber der Anleihe halten kann. Diese bestehen aus 4 Kernbestandteilen:

1. Verwendung der Erlöse

2. Prozess für die Projektbewertung und Auswahl

3. Management der Erlöse

4. Reporting

Hierbei soll insbesondere der 4. Bestandteil für Transparenz unter den Anleihen sorgen. Allerdings gibt es viele GBP-Mitglieder, die sich nicht an dieses Offenlegungspflicht halten.

Unabhängig von den „Green Bond Principles“ setzt sich die „Climate Bond Initiative“ ebenfalls für die Herausgabe von richtigen grünen Anleihen ein. Dies soll mithilfe einer Zertifizierung, der sogenannten „Climate Bond Certification“ garantiert werden. Wer sich an den „Climate Bond Standard“ hält, wird mit dieser Zertifizierung ausgezeichnet und hat damit einen Nachweis für das eigene ethisch-ökologische handeln. Diese Zertifikation beinhaltet konkretere Richtlinien als die „Green Bond Principles“ und wird deshalb als gehaltvolleres Kriterium für Grüne Anleihen betrachtet.

Liste der von Grüne Sachwerte angebotenen Green Bonds / Grüne Anleihen

  • Green City Kraftwerkspark II
  • Green City Kraftwerkspark III
  • Solarimpuls
  • Energiekontor StufenzinsAnleihe X
  • Energiekontor StufenzinsAnleihe XI
  • Energiekontor StufenzinsAnleihe XII

Grüne Sachwerte NewsletterWir halten Sie auf dem Laufenden

jetzt abonnieren

Definition Grüne Anleihen und Green BondsDiese Seite teilen…

Wir informieren Sie unverbindlich.

Ja, ich möchte auch den Newsletter per E-Mail von Grüne Sachwerte abonnieren.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Ihre Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt.

Danke für Ihre Kontaktaufnahme und Ihr Interesse an . Wir senden Ihnen zeitnah die gewünschten Informationen zu.

Wir senden Ihnen gerne ausführliche Unterlagen zum Wattner SunAsset 8 zu.


Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Nachfrage nach Solar- und Festzinsinvestments durch die Grüne Sachwerte Gruppe verwendet werden. Sie erhalten sowohl aktuelle Beteiligungsunterlagen zu „Wattner SunAsset 8“ sowie die notwendigen Folgeinformationen zur konkreten Emission als auch Informationen zu ergänzenden Produkten aus dem Solar- und Festzinsbereich. Unser Ziel ist es, Ihre Anfrage und Bedürfnisse gänzlich und allumfassend und so relevant wie möglich heute und in Zukunft zu erfüllen. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei der Grüne Sachwerte Gruppe finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Schritt 1Wann möchten Sie mit uns sprechen?

* Pflichtfelder

Weiter

Schritt 2Wie können wir Sie erreichen?

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Zurück

Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei Grüne Sachwerte finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern und uns gern bei Ihnen zurückmelden. Vielen Dank – wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Newsletter An- & AbmeldungWir halten Sie
auf dem Laufenden.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Der Grüne Sachwerte Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmensumfeld. Sie können sich hier jederzeit kostenlos an- und abmelden.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei Grüne Sachwerte finden Sie unter Datenschutzhinweise.

Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

Inhalt und Frequenz
Der Newsletter wird ungefähr alle zwei bis drei Monate verschickt. Die Frequenz hängt aber auch von aktuellen Themen ab. Der gemeinsame Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ der Grüne Sachwerte Gruppe informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmens- umfeld.

Anmelde- und Abmeldeverfahren (Widerruf)
Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder auf dieser Newsletterseite.

Beispiele bisheriger Newsletter

Juni 2019: Klimaneutralität: Deutschland braucht mehr grüne Energie!

Mai 2019: Solar Sonder-Newsletter Die unglaubliche Entwicklung der Photovoltaik

Februar 2019: Kohleausstieg kommt, Ökostrom gewinnt an Bedeutung

November 2018: Chancen für produzierende Anlagen – ÖKORENTA 10 und CAV profitieren

September 2018: Start Wattner SunAsset 8, E-Mobilität Spezialfonds

Juni 2018: Neu: E-Mobilität, Vergleich Wattner 7 und 8

März 2018: Neu: BHKW-Investment, Wind-Solar Private Placements

Januar 2018: Neue Solar-Angebote, Rekorde für Erneuerbare 2017

November 2017: Zum Jahresende: Solar-Festzins, Windfonds schließt

August 2017: Ergebnis Wind-Ausschreibungen, Start KiriFarm Spanien, Spezialfonds investiert

Datenschutzhinweise und weitere Informationen
Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den Statistiken sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter-Anbieter
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels Newsletter2Go bei dem u.a. Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert werden.