Grüne Sachwerte unterstützt die Arbeit von Oxfam Deutschland

Grüne Sachwerte unterstützt die Arbeit von Oxfam Deutschland e.V. - für jeden neuen Kunden wird ein Geschenk "10 junge Bäume" finanziert.
Grüne Sachwerte unterstützt die Arbeit von Oxfam Deutschland e.V. - für jeden neuen Kunden wird ein Geschenk "10 junge Bäume" finanziert.

Oxfam Deutschland e.V. ist eine unabhängige deutsche Hilfs- und Entwicklungsorganisation, die sich seit 1995 für eine gerechte Welt ohne Armut einsetzt. Oxfam leistet Nothilfe in Krisen, stärkt sozial engagierte Kräfte vor Ort, deckt die der Armut zugrunde liegenden Strukturen auf und drängt Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft zum verantwortlichen Handeln.

Ziel von Oxfam ist eine gerechte Welt ohne Armut, in der die Grundrechte jedes Menschen gesichert sind: Das Recht auf nachhaltige Erwerbsgrundlagen, auf funktionierende Gesundheits- und Bildungssysteme, auf ein Leben in Sicherheit, darauf, gehört zu werden und auf freie Entfaltung der Persönlichkeit. Oxfam setzt sich mit rund 3.000 lokalen Partnern in mehr als 90 Ländern als Teil einer globalen Bewegung für eine gerechte Welt ohne Armut ein.

Weitere Informationen über Oxfam Deutschland e.V.

 

Zehn junge Bäume für jeden Kunden bei Grüne Sachwerte

Grüne Sachwerte finanziert für jeden Kunden ein Geschenk "10 junge Bäume". Bild: Baumschule auf dem Minembwe-Hochplateau der Provinz Süd-Kivu in der Demokratischen Republik Kongo
Grüne Sachwerte finanziert für jeden Kunden ein Geschenk "10 junge Bäume".

Grüne Sachwerte e.K. unterstützt die Ziele und die Arbeit von Oxfam Deutschland e.V., indem für jeden Kunden 10 junge Bäume von OxfamUnverpackt finanziert werden. So freuen wir uns bei Grüne Sachwerte eben auch darüber, dass mit jedem neuen Kunden für eines unserer Umweltprojekte auch ein wichtiger Beitrag zur Arbeit von Oxfam Deutschland geleistet wird, z.B. in einem Baumprojekt in der Demokratischen Republik Kongo. Bis Anfang 2016 hat Grüne Sachwerte so bereits rund 1.500 "junge Bäume" finanziert.

Jeder Kunde bekommt über die gestifteten zehn Bäume eine Urkunde und kann sich weiter über das Projekt informieren.

Weitere Informationen zur Baumschule in der DR Kongo

 

Baumschule in der Demokratischen Republik Kongo

"Gute Luft, kühler Schatten, Früchte und Holz: Überall auf der Welt sind Bäume ein wichtiger Beitrag zur Lebensqualität. Auf dem Minembwe-Hochplateau der Provinz Süd-Kivu in der Demokratischen Republik Kongo verhindern sie außerdem die Erosion. Unter deren Auswirkungen und damit einhergehenden Erdrutschen leiden die Menschen hier besonders. Immer wieder verursachen heftige Regenfälle Schlammfluten, die den fruchtbaren Boden fortspülen.

In den langen Jahren kriegerischer Konflikte im Kongo war die dringend notwendige Wiederaufforstung nicht möglich. Deshalb fördert Oxfam Deutschland in Süd-Kivu die Einrichtung von Baumschulen, in denen eine Auswahl einheimischer Pflanzen gezogen wird, die auch dem lokalen Umweltschutz dienen.

Junge Pflanzen brauchen Schutz: Zusammen mit den Dorfbewohner/innen bringen die Kolleginnen und Kollegen von Oxfams Projektpartner UGEAFI Saatgut aus, pflanzen und pflegen Setzlinge und leiten die Menschen an, damit sie in Zukunft selbständig weiterarbeiten können."

Grüne Sachwerte e.K. unterstützt das Projekt, indem für jeden Kunden 10 junge Bäume von OxfamUnverpackt finanziert werden.

Quelle: Oxfam Deutschland e.V.