KiriFarm Spanien - Investition in Kiribaum-Plantagen

KiriFarm Spanien - Investition in Kiri-Plantagen
KiriFarm Spanien - Investition in Kiri-Plantagen zur nachhaltigen Holzproduktion

Emissionsbeginn KiriFarm Spanien!

Ab sofort beginnt die Emission der neuen Beteiligung an schnellwachsenden Kiribäumen im sonnigen und warmen Klima Spaniens. Die Strukturen für die nachhaltige und effiziente Aufzucht von Kiribäumen sind erfolgreich geschaffen worden: Der erfolgreich platzierte Kirifonds III hat gezeigt, dass WeGrow als Initiatorin in der Lage ist, geeignete Grundstücke zu sichern, zu bepflanzen und die Betreuung zu gewährleisten.  

Eckdaten
Geplante Laufzeit10 Jahre
Gesamtausschüttungen Prognose* 205% inkl. Rückzahlung der Einlage, vor Steuern 
Beteiligungsvolumen7,5 Mio. Euro, Eigenkapitalfonds
Mindestbeteiligung5.000 Euro zzgl. 5% Agio
Frühzeichnerbonus6% p.a. bis Ende August 2017
Hafteinlage1% der Pflichteinlage
EinkunftsartGewerbe
AnlageformVermögensanlage, unternehmerische Beteiligung

*Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. 

 

News:

Peter Diessenbacher - Geschäftsführer WeGrow

Kiribaum Plantage in Spanien

Schnellwachsender Kiribaum

Kiriblatt eine Kiribaums

Michael Horling zu Besuch auf der Plantage in Spanien

 

Merkmale einer Beteiligung am Kirifarm Spanien

Kiribäume in Spanien - Nachhaltig in Holz investieren
  • Holzinvestments - Sachwert mit Inflationsschutz
    Anleger, die in Holz investieren, werden mittelbare Eigentümer sowohl von landwirtschaftlichen Flächen als auch von Edelholz. Diese Sachwerte können Preissteigerungen direkt einpreisen.

  • Schnellwachsendes Edelholz für steigende globale Nachfrage
    Parallel zur Weltbevölkerung steigt auch die Nachfrage nach Holz rasch und kontinuierlich an, die Holzpreise steigen daher seit Jahrzehnten. Die natürlichen Holzbestände nehmen im Gegenzug stark ab, insbesondere durch Zerstörung und Übernutzung natürlicher Wälder.

  • Profitabel ohne gesetzliche Förderung
    Die Beteiligungsgesellschaft arbeitet ohne staatliche Zuschüsse oder gesetzliche Vergütung und ist somit unabhängig von politischen Entscheidungen. In Holz investieren ist marktwirtschaftlich rentabel.

  • Ökologischer Mehrwert
    Ihre Beteiligung am Kirifonds III mit neuen Anpflanzungen hilft, die natürlichen Wälder vor Abholzung zu schützen. Das Wachstum der Bäume bindet zudem eine große Menge klimaschädlichen CO²s und unterstützt direkt den Kampf gegen Erderwärmung und Klimawandel. Der Kiribaum hat eine hohe Wassernutzungseffizienz und kann durch die enorme Photosyntheseleistung viel CO² binden.

  • Spanien als Standort
    In Spanien sind im Vergleich zu Deutschland nach der Immobilien- und Finanzkrise sowohl Landpreise als auch Lohnkosten nach wie vor niedrig. Warmes Klima, lange Vegetationsperiode und hohe Wasserverfügbarkeit an den fruchtbaren Ebenen der Flußläufe in Nord- und Zentralspanien bieten optimale Voraussetzungen für ein zügiges Baumwachstum und beste Holzqualitäten. Der KiriFarm Spanien hilft der lokalen Wirtschaft vor Ort - die Investitionen in Kiri-Plantagen schaffen und erhalten in den spanischen Provinzen Arbeitsplätze und generieren lokale Steuereinnahmen.

  • Konservative Ausgestaltung
    Der Kirifarm Spanien ist eine reine Eigenkapitalbeteiligung, die sicherheitsorientiert auf die Aufnahme von Bankdarlehen verzichtet. Prognostizierte Erträge der Gesellschaft sollen sich insbesondere aus der Veräußerung des produzierten Kiriholzes am Laufzeitende ergeben. Die geplanten Erträge sind somit unabhängig von politischen Vergütungssystemen.

Weitere Informationen und Hintergründe finden Sie in den ausführlichen Verkaufsunterlagen, die wir Ihnen gern direkt zukommen lassen.

 

Kiribaum - der starkwüchsigste Baum der Welt

Blatt eines Kiribaumen auf "La Portella": überdurchschnittlich große Assimilationsfläche für Sonnenenergie
Grüne Sachwerte vor Ort auf den Kiribaum Plantagen in Spanien

Der Kiri-Baum gilt als der starkwüchsigste Baum auf der Welt. Im warmen Klima Spaniens können schon nach fünf Jahren Stamm-Durchmesser von bis zu 30 Zentimetern erreicht werden, jährliche Zuwächse von über drei Metern sind möglich. Grund für dieses schnelle Wachstum sind die außergewöhnlich großen Blätter des Kiri-Baumes, die ihm im Verhältnis zu anderen Baumarten eine überdurchschnittlich große Assimilationsfläche für Sonnenenergie bieten. Die Blattoberfläche kann dabei einen Durchmesser von über einem Meter betragen.

Die Gesellschaft wird Kiribäume der eigenen geschützten Sorte PhoenixOne auf gepachteten oder gekauften landwirtschaftlichen Flächen in Spanien pflanzen und bewirtschaften. Die Sorte ist angepasst an warme Klimabedingungen und zeichnet sich durch besonders schnellen Holzzuwachs aus. Das Kiri-Holz gilt als das "Aluminium unter den Hölzern", ist sehr leicht, stark und einfach zu trocknen und zu verarbeiten. Das Holz hat den eindeutigen Herkunftsausweis nachhalitger europäischer Plantagenwirtschaft.

 

Fordern Sie direkt die ausführlichen Unterlagen zur KiriFarm Spanien an

Meine Daten (zentrales Formular)

Kontaktdaten
Wie möchten Sie die Unterlagen erhalten?
Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Gern senden wir Ihnen die vollständigen Unterlagen direkt per Post und/oder per E-Mail zu.

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwenden. Mit der Angabe Ihrer Kontaktdaten erklären Sie sich ebenfalls mit der Zusendung von Informationen gemäß Ihrem Interesse durch Grüne Sachwerte einverstanden. Ihre Daten werden von Grüne Sachwerte in keinem Fall an unbeteiligte Dritte weitergegeben.

Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen der Grüne Sachwerte Gruppe finden Sie unter Datenschutzhinweise.

 

Nehmen Sie direkt Kontakt auf

Michael Horling - Ansprechpartner für Waldbeteiligungen bei Grüne Sachwerte e.K.

Ihr Ansprechpartner
für Holz-Investments:
Michael Horling

Telefon: 0421 / 59 64 79 60
info@gruene-sachwerte.de

Wie funktioniert die Beteiligung?
Was sind geschlossene Umweltbeteiligungen?

 

Fordern Sie direkt Unterlagen an

Gern senden wir Ihnen per Post und/oder per E-Mail die vollständigen Beteiligungsunterlagen direkt zu.

Meine Daten (zentrales Formular)

Kontaktdaten
Wie möchten Sie die Unterlagen erhalten?
Möchten Sie regelmäßig informiert werden?

Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Mit der Angabe Ihrer Kontaktdaten erklären Sie sich ebenfalls mit der Zusendung von Informationen gemäß Ihrem Interesse durch Grüne Sachwerte einverstanden. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei Grüne Sachwerte finden Sie unter Datenschutzhinweise.

 

Wichtige Hinweise zur Darstellung der Vermögensanlage

Alle Informationen zum Angebot werden von Grüne Sachwerte nach bestem Wissen und aktueller Kenntnis zusammengestellt und sind dem veröffentlichten Verkaufsprospekt entnommen worden. Für die Richtigkeit der Informationen kann allerdings keine Gewähr übernommen werden. Auch erhebt die werbliche Darstellung der Informationen zu diesem Angebot nicht den Anspruch der Vollständigkeit und stellt keine Kaufempfehlung dar. Maßgeblich für die Entscheidung zur Anlage ist allein der in deutscher Sprache erhältliche gültige Verkaufsprospekt samt Vermögensanlagen-Informationsblatt. Dieser wird Ihnen auf Ihre Anforderung hin kostenfrei von Grüne Sachwerte übersandt. Prognostizierte Ausschüttungen beinhalten immer auch die Rückzahlung des eingezahlten Eigenkapitals. Ausschüttungs- und Ergebnisprognose entstammen grundsätzlich den Zahlen des Initiators.

 

Wichtiger Warnhinweis zur Vermögensanlage KiriFarm Spanien

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Auszug aus den Risiken:

  • Es handelt sich bei dem Angebot um eine Investition in Kiri-Plantagen im Ausland - ein langfristiges Investment mit den typischen Risiken einer unternehmerischen Beteiligung. Diese ist nur für Anleger geeignet, die in Holz investieren wollen und bei unerwartet negativer Entwicklung auch einen Totalverlust ihres Kapitals hinnehmen können. Prognostizierte Ausschüttungen sind bei Geldanlagen in Holz nicht garantiert und nicht mit Zinszahlungen vergleichbar.
  • Die Beteiligungen werden nicht an einem geregelten Markt gehandelt und sind ggfs. schwer veräußerbar.
  • Die Hauptwertschöpfung für Anleger soll aus dem Verkauf des produzierten Edelholzes zum Laufzeitende hin resultieren. Sowohl die Menge an Holz als auch die erzielbaren Preise am Markt sind prognostiziert und können evtl. deutlich niedriger ausfallen als erwartet.
  • Es besteht das Risiko, dass Standorte ausgewählt werden, die sich für die Bewirtschaftung mit Holz nur eingeschränkt oder gar nicht eignen. Gleichfalls könnte es zudem nicht gelingen, überhaupt ausreichend geeignete Flächen zu sichern, bzw. könnte dies nur zu höheren Preisen als geplant gelingen. Dies könnte zu einer Beeinträchtigung der Ertragslage der Emittentin führen.
  • Die Gesetzgebung unterliegt einem ständigen Wandel. So können Maßnahmen der Gesetz- und Verordnungsgeber die Markt- und Wettbewerbsverhältnisse beeinflussen und sich negativ auf die Geschäftstätigkeit und/oder wirtschaftliche Situation der Emittentin auswirken.
  • Aktuell handelt es sich um eine Geldanlage auf Euro-Basis und innerhalb eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union. Bei einem eventuellen zukünftigen Austritt des Investitionslandes oder einzelner Regionen aus der EU sowie aus dem Euro-Raum können weitere politische Risiken sowie durch eine Änderung der Währung entsprechende Währungsschwankungen und -verluste entstehen.