MenüZurück
4e Gruenstromen Solardach Eigenstrom 4e Gruenstromen Solardach Eigenstrom

4e gruenstromen aus Stuttgart

Kooperation mit Qcells - Pressemitteilung

Gemeinsame Energiedienstleistungen 4e gruenstromen kooperiert mit Qcells

12.07.2022: Das Emissionshaus 4e gruenstromen, spezialisiert auf den Bau von Solaranlagen in Deutschland, kooperiert mit Qcells zur Erbringung von Energiedienstleistungen. Für ein gemeinsames Solar-Contracting-Projekt mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat 4e gruenstromen nach gewonnener Ausschreibung das Photovoltaik-Projekt entwickelt, geplant und schlüsselfertig gebaut. Das Stuttgarter Unternehmen hat sich dabei unter anderem um Fragen der Netzverträglichkeit und Statik gekümmert. Letzteres ist besonders bei Flachdächern unverzichtbar.

—PRESSEMITTEILUNG DER HANWHA QCELLS GMBH—

QCELLS ERMÖGLICHT DER BUNDESANSTALT FÜR IMMOBILIENAUFGABEN (BIMA) ZUGANG ZU GÜNSTIGEM SOLARSTROM OHNE EIGENE INVESTITIONSKOSTEN

Über das Modell „Power Contracting“ des Unternehmens Qcells stellt die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW) in Karlsruhe als Liegenschaftsnutzerin den Zugang zu Solarstrom für den Eigenverbrauch zur Verfügung.

Power Contracting: Günstiger Solarstrom ohne Investitionskosten für Unternehmen

Power Contracting ist ein für Behörden und Unternehmen äußerst attraktives Geschäftsmodell, um ohne eigene Investitionen direkt vom Dach Solarstrom zu erzeugen. Dabei errichtet Qcells auf eigene Kosten eine Solaranlage auf dem Dach des Eigentümers und deckt aus der produzierten Solarenergie einen Anteil des Strombedarfs des Unternehmens. Die über den Verbrauch des Kunden hinausgehende Strommenge aus der Solaranlage wird von Qcells zusätzlich direkt vermarktet. Für den Kunden ergeben sich gleich mehrere Vorteile: Einerseits müssen keine Mittel für die Errichtung und den Kauf einer Solaranlage aufgewendet werden, und zum anderen übernimmt Qcells als Pächter der Dachfläche zugleich auch die Betriebsführung und Wartung der Solaranlage. Zudem ergibt sich für den Kunden durch dieses Modell ein äußerst attraktives Strompreisgefüge, das unterhalb der üblichen Preise für Gewerbestrom liegt.

„Wir haben ein großes Interesse daran, die Betriebskosten für die Nutzer unserer Immobilien auf ein möglichst attraktives Niveau zu bringen. Dazu gehören natürlich auch die Kosten, die für Energie benötigt werden. Als Unternehmen des Bundes fühlen wir uns natürlich zudem der Erreichung der Klimaziele der Bundesregierung verpflichtet und tragen gern dazu bei, den CO2-Ausstoß durch die konsequente Einbindung von Solarenergie für die Versorgung der von uns betreuten Immobilien zu verringern. Durch den Einsatz einer Photovoltaikanlage können Nutzer unserer Liegenschaften wesentliche Teile ihres Energiebedarfes einfach mit selbst produziertem Solarstrom zu sehr attraktiven Konditionen abdecken. So tragen wir zur Senkung der Energiekosten bei und steigern gleichzeitig die Nachhaltigkeit aller involvierten Parteien“, so Eva Vohburger von der BImA. „Für die Planung und Umsetzung haben wir mit der Stuttgarter Firma 4e gruenstromen und Qcells dann die idealen Partner gefunden, um dieses Pilotprojekt umzusetzen.“

„Für uns als Projektentwickler und Installateur steht natürlich die optimale und zuverlässige Versorgung der Bundesanstalt für Wasserbau im Vordergrund. Deswegen haben wir uns für Solarmodule von und das Power Contracting mit Qcells entschieden“, so Hendrikus Salemink, Geschäftsführer von 4e gruenstromen.

Ivan Nicolas Garcia Hergueta, Head of B2B Distributed Energy Solutions von Qcells, ergänzt: „Das Power Contracting Angebot von Qcells ist gerade für Unternehmen der öffentlichen Hand hervorragend geeignet, denn sie erhalten von uns im wahrsten Sinne des Wortes ein Rundum-Sorglos-Paket. Gemeinsam mit unserem Partnerbetrieb kümmern wir uns um sämtliche Details, angefangen von der Planung und dem Bau der Anlage, über die Betriebsführung und die Wartung, bis hin zu exakten Abrechnung. Für den Kunden bleibt eine ebenso sichere, wie klimafreundliche Stromversorgung, die auch noch seinen Geldbeutel schont. Es ist eine echte Partnerschaft zum Nutzen aller Partner!“

4e Gruenstromen Hendrikus Salemink 4e Gruenstromen Hendrikus Salemink

Gründer und Eigentümer von 4e Grünstromen: Hendrikus Salemink bei der Arbeit

 

Über Qcells
Qcells ist eines der weltweit führenden Unternehmen für saubere Energie, das für seinen Ruf als Hersteller von leistungsstarken, qualitativ hochwertigen Solarzellen und -modulen, einem Portfolio intelligenter Speichersysteme und einer wachsenden internationalen Pipeline von groß angelegten Projekten für erneuerbare Energien bekannt ist. Qcells bietet auch Einzelhandelsdienstleistungen und -pakete für erneuerbaren Strom für Endkunden auf der ganzen Welt an. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Seoul, Südkorea (Global Executive HQ) und Thalheim, Deutschland (Technologie & Innovation HQ) mit seinen diversen internationalen Produktionsstätten in den USA, Malaysia, China und Südkorea. Qcells bietet Completely Clean Energy über das gesamte Spektrum von Photovoltaikprodukten, Speicherlösungen, Contracting für erneuerbaren Strom und große Solarkraftwerke. Durch sein wachsendes globales Geschäftsnetzwerk, das Europa, Nordamerika, Asien, Südamerika, Afrika und den Nahen Osten umfasst, bietet Qcells seinen Kunden in den Märkten für Versorgungsunternehmen, Gewerbe, Behörden und Privathaushalte hervorragende Dienstleistungen und langfristige Partnerschaften. Weitere Informationen finden Sie unter: www.q-cells.com

Über 4e gruenstromen
Die 4e gruenstromen ist ein auf die photovoltaische Erzeugung von Strom spezialisiertes Unternehmen aus Stuttgart und bietet bundesweit seine Anlagenkonzepte und Leistungen an Gewerbetreibenden und KMU an. Aus unserer Faszination für die Photovoltaik entwickeln, planen und bauen wir für Gewerbetreibenden und KMU deutschlandweit jederzeit in bester Qualität mit den neuesten Technologien, die uns für Smart-Grid-fähige Photovoltaik-Anlagen zur Verfügung stehen. Auf dieser Basis kooperieren die 4e gruenstromen und Qcells. Im Vordergrund aller unserer Aktivitäten stehen die Wirtschaftlichkeit, die Werthaltigkeit der Investition und eine optimale Systemverfügbarkeit. Die 4e gruenstromen versteht sich als „Stromfabrikmacher“ damit unsere Kunden – bestenfalls unabhängig von gesetzlich geregelten Fördersystemen – autark ihren äußerst umweltfreundlichen Strom wirtschaftlich erzeugen und nutzen können.

Über die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist das zentrale Immobilienunternehmen des Bundes. Es gehört zum Geschäftsbereich des Bundesfinanzministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immobilienwirtschaft. Sitz der Zentrale ist Bonn. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilienmanagement des Bundes, Immobilienverwaltung und -verkauf sowie die forst- und naturschutzfachliche Betreuung der Geländeliegenschaften. Die BImA verfügt zudem über ein großes Angebot an bezahlbarem Wohnraum, den sie primär im Rahmen der Wohnungsfürsorge Bundesbediensteten zur Verfügung stellt. Die Wohnraumoffensive des Bundes unterstützt die Bundesanstalt, indem sie nun auch selber baut. Die BImA deckt den Grundstücks- und Raumbedarf der Bundesressorts durch Flächen und Gebäude im eigenen Bestand, durch Neubau, Kauf oder Anmietung. Im Anschluss stellt sie den Nutzern die Liegenschaften auf der Basis von Mietverträgen zur Verfügung. Mit rund 4.700 Dienstliegenschaften verwaltet die BImA nahezu alle Dienstliegenschaften des Bundes, darunter beispielsweise die Verwaltungsgebäude der Ministerien und Oberen Bundesbehörden sowie die Bundeswehrliegenschaften im Inland.

Diese Pressemitteilung wurde der Seite https://www.q-cells.de/pressemeldungen/20220706.html entnommen.

PortraitsAktuelle Produkte zu 4e Grünstromen

4e gruenstromen 2022-26

Zins-Investment "4e gruenstromen"

Crowd-Investment zu 100% platziert. Jetzt für Nachfolger vormerken:

  • 5 Jahre Laufzeit
  • Ab 1.000 Euro
  • 6% p.a. Zinssatz
  • Nachrangdarlehen, Crowdinvestment
mehr

Grüne Sachwerte NewsletterWir informieren Sie gerne und unverbindlich

jetzt abonnieren

4e gruenstromen: Kooperation mit QcellsDiese Seite teilen…

Wir informieren Sie unverbindlich.

    Ja, ich möchte auch den Newsletter per E-Mail von Grüne Sachwerte abonnieren.

    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

    Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen auch postalisch zu. Eine rein digitale Zusendung hilft uns, Papier zu sparen und die Umwelt zu schonen.

    Ihre Nachricht wurde erfolgreich abgeschickt.

    Vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme und Ihr Interesse an . Wir senden Ihnen zeitnah die gewünschten Informationen zu.

    Wir senden Ihnen gerne ausführliche Unterlagen zum Wattner SunAsset 8 zu.

    Nach dem Absenden des Kontaktformulars werden wir Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage und zu Ihrer Betreuung durch die Grüne Sachwerte Gruppe verwenden. Sie erhalten sowohl aktuelle Zeichnungsunterlagen sowie die notwendigen Folgeinformationen zur konkreten Emission als auch erweiterte ggf. später Informationen zu ergänzenden Produkten (sogenannte Produktnews) gemäß Ihres Interessenprofils. Es kann vorkommen, dass wir diese Produktnews mit unserem Newsletter-Anbieter verschicken, wobei Öffnungs- und Klickraten gespeichert, gemessen und ausgewertet werden. Unser Ziel ist es, Ihre Anfrage und Bedürfnisse gänzlich und allumfassend und so relevant wie möglich heute und in Zukunft zu erfüllen. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Sie können der Zusendung jederzeit formlos widersprechen. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei der Grüne Sachwerte Gruppe finden Sie unter Datenschutzhinweise.

    Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

    Schritt 1Wann möchten Sie mit uns sprechen?

    * Pflichtfelder

    Weiter

    Schritt 2Wie können wir Sie erreichen?

      Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

      Zurück

      Nach dem Absenden des Kontaktformulars werden wir Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage und zu Ihrer Betreuung durch die Grüne Sachwerte Gruppe verwenden. Ihre Daten werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Mehr Informationen zum Datenschutz und zu den Widerrufshinweisen bei der Grüne Sachwerte Gruppe finden Sie unter Datenschutzhinweise.

      Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

      Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern und uns gern bei Ihnen zurückmelden. Vielen Dank – wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

      Newsletter An- & AbmeldungWir halten Sie
      auf dem Laufenden.

        Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

        Der Grüne Sachwerte Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmensumfeld. Sie können sich hier jederzeit kostenlos an- und abmelden.

        Mit dem Klick auf ‚Jetzt abonnieren‘ erklären Sie sich mit dem Empfang des Newsletters mit den oben genannten Informationen sowie mit dessen Analyse durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zur Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen unserer Leser einverstanden. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

        Diese Seite ist durch reCaptcha geschützt. Es gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

        Inhalt und Frequenz
        Der Newsletter wird ungefähr alle zwei bis drei Monate verschickt. Die Frequenz hängt aber auch von aktuellen Themen ab. Der gemeinsame Newsletter „Grüne Sachwerte Aktuell“ der Grüne Sachwerte Gruppe informiert Sie per E-Mail über ökologische Geldanlagen, Erneuerbare Energien, Energie-, Umwelt- und Wirtschaftspolitik sowie über Themen aus dem Unternehmens- umfeld.

        Anmelde- und Abmeldeverfahren (Widerruf)
        Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder auf dieser Newsletterseite.

        Beispiele bisheriger Newsletter

        April 2022: April 2022: Mit Wind und Solar raus aus fossiler Abhängigkeit

        Februar 2022: Neu: Trinkwasser und Klimaschutz / Wind-Repowering / Solar-Projektierung

        November 2021: Neu: Katjes Greenfood / Wattner 10 endet zum 2.12.21 / Kohle-Aus 2030 / Neues Thema Ernährung

        September 2021: Neu: E-Mobilität Geldanlage / Bundestagswahl ist Klimawahl

        Juli 2021: Steigende Strompreise – jetzt grün investieren / Film Grüne Sachwerte

        Mai 2021: Klimaschutz ist Grundrecht / neue Solar- und Windinvestments / neue Mitarbeiter

        Februar 2021: Neue Solarfonds / Ökorenta EE 12 in Kürze / CAV Spezial

        Dezember 2000: Wattner SunAsset 10 gestartet / 3 Fonds kurz vor Schließung / Aussicht auf Impact 2021

        September 2020: EU-Klimaziele verschärft: Solar und Wind als treibende Kraft – Energiewende ist gut für Klima und Investoren

        Juni 2020: Drei neue Solar / Wind Angebote, EE stabil in der Krise, neue Kooperation mit ökologischem Vermögensberater

        März 2020: Corona-Pandemie und grüne Geldanlagen

        Februar 202: Neue Produkte, Spezial-AIF und Festzins ab 15.000 Euro

        Dezember 2019: Wattner-Solarzins erfolgreich gestartet, CAV und Ökorenta schließen bald

        Oktober 2019: Interview zu Wattner SunAsset 9, Angebote bis Jahresende

        Juni 2019: Klimaneutralität: Deutschland braucht mehr grüne Energie!

        Mai 2019: Solar Sonder-Newsletter Die unglaubliche Entwicklung der Photovoltaik

        Februar 2019: Kohleausstieg kommt, Ökostrom gewinnt an Bedeutung

        November 2018: Chancen für produzierende Anlagen – ÖKORENTA 10 und CAV profitieren

        Datenschutzhinweise und weitere Informationen
        Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den Statistiken sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

        Newsletter-Anbieter
        Der Versand der Newsletter erfolgt mittels Sendinblue bei dem u.a. Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert werden.